17.12.2015

Mit diesem Lexikon erfahren Sie leicht verständlich, was Sie vom Arbeitsrecht wissen sollten. Die Stichworte geben Ihnen mehr als eine erste Orientierung. Dargestellt ist das gesamte Arbeitsrecht von der Begründung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses.  

Zusätzlich werden viele Randgebiete behandelt, wie zum Beispiel Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenversicherung, Ausbildungsförderung, Lohnpfändung und Lohnsteuerrecht. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Recht besonderer Gruppen von Arbeitnehmern, etwa von Jugendlichen, schwerbehinderten Menschen und Heimarbeitern. 

Für die Neuauflage haben die Autoren neue Stichworte ergänzt und die bestehenden hinsichtlich Rechtsprechung und Gesetzgebung komplett überarbeitet. Berücksichtigt sind insbesondere die Neuregelungen im Pflegezeit- und Familienpflegezeitgesetz sowie im BEEG wie auch die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns und das Gesetz zur Tarifeinheit.

 

Der Autor Prof. Dr. Ulrich Koch ist Richter am Bundesarbeitsgericht in Erfurt und Honorarprofessor an der Universität Göttingen. Als Autoren sind weiter beteiligt Dr. Martina Ahrendt, Richterin am BAG; Prof. Klaus Bepler, Richter am BAG a.D.; Oliver Klose, Richter am BAG, und Dr. Sebastian Roloff, Richter am ArbG Köln.

Arbeitsrecht von A-Z
Beck-Rechtsberater im dtv, Band 50794
Dr. Günter Schaub (†)/Prof. Dr. Ulrich Koch (Hrsg.)
Verlag C.H.BECK, 20., überarbeitete Auflage, 2016, XXVII,
729 Seiten, kartoniert € 19,90,
ISBN 978-3-406-68630-6