Themen A bis Z

Ausbildung

Das Handwerk gewinnt seinen Fachkräftenachwuchs vorwiegend aus der eigenen Ausbildung in rund 130 Ausbildungsberufen. Attraktive Angebote gibt es für Jugendliche mit Haupt- und Realschulabschluss ebenso wie für Abiturienten, Jugendliche …
mehr

BerufsAbitur

Mit der Verknüpfung von Gesellenabschluss und allgemeiner Hochschulzugangsberechtigung sollen leistungsstarke Jugendliche für das Handwerk gewonnen werden.
mehr

Berufswettbewerbe

Handwerkerinnen und Handwerker können beim nationalen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks teilnehmen und ihre Leistung bei den EuroSkills und WorldSkills messen.
mehr

Brexit

Zur Frage der Betroffenheit durch einen möglichen harten Brexit sollten sich Handwerksunternehmen einige Fragen stellen.
mehr

Bürokratie und Überregulierung

Spürbare Entlastung von Handwerksbetrieben sind ein ZDH-Schwerpunkt 2019. Politische Initiativen der Bundesregierung und der EU-Kommission werden kritisch wie konstruktiv begleitet.
mehr

Das neue Verpackungsgesetz

Am 1. Januar 2019 tritt das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die hochwertige Verwertung von Verpackungen (Verpackungsgesetz – kurz: VerpackG) in Kraft und löst die bisher geltende Verpackungsverordnung ab.
mehr

Datenschutz

Ab 25. Mai 2018 gelten in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union neue Datenschutzregeln. Mit der Reform soll sichergestellt werden, dass in allen Mitgliedstaaten derselbe Datenschutzstandard besteht.
mehr

Demografie im Handwerk

Auch für das Handwerk ergeben sich aus dem Rückgang der Bevölkerung und dem sich ändernden Altersaufbau verschiedene Herausforderungen. Zugleich bietet der wachsende Anteil älterer Menschen zahlreiche Marktchancen.
mehr

Digitalisierung im Handwerk

Die Digitalisierung hat das Handwerk erreicht und bringt viele Veränderungen mit sich, aber auch große Chancen. Informationen, Positionen, Service und Beispiele.
mehr

Entwicklungszusammenarbeit

Handwerker zeigen immer wieder, wie Entwicklungszusammenarbeit ganz praktisch geht: Mit Einsatz von Hand und Kopf und viel Herzblut. Auch hier sind es oft einzelne Menschen, die sich einem Projekt mit vollem Einsatz verschrieben haben.  …
mehr

Fachkräftesicherung

Das Handwerk verfolgt bei der Sicherung künftigen Fachkräftebedarfs eine bildungspolitische Strategie, die sich eng am Berufslaufbahnkonzept des Handwerks orientiert.
mehr

Frauen im Handwerk

Ob als Unternehmerin, Meisterin, mitarbeitende Unternehmerfrau, ob als Gesellin oder Auszubildende – Frauen tragen in allen Bereichen zum Erfolg des Handwerks bei.
mehr

Gebäudeenergieeffizienz

Die Steigerung der Gebäudeenergieeffizienz ist von zentraler Bedeutung für das Gelingen der Energiewende. 40 Prozent des Endenergieverbrauches entfallen auf den Gebäudebereich.
mehr

Gewerbeabfallverordnung

Die Verordnung regelt den Umgang mit gewerblichen Siedlungs- sowie bestimmten Bau- und Abbruchabfällen. Um das Recycling zu fördern, lässt die ab 1. August 2017 gültige Neufassung die energetische Verwertung nur in Ausnahmefällen zu.  …
mehr

Grundsteuer

Die Grundsteuer, welche im Grundsteuergesetz geregelt ist, wird auf das Eigentum an Grundstücken und deren Bebauung erhoben.
mehr

Handwerk und Ehrenamt

25 Millionen Bundesbürger sind ehrenamtlich engagiert. An vorderster Front stehen dabei die Handwerkerinnen und Handwerker: Sie sind tief in der Region und im sozialen Umfeld verwurzelt.
mehr

Höhere Berufsbildung

Das Handwerk bietet über berufsbezogene, durchlässige Karrierewege exzellente Aufstiegsoptionen für Schüler, Gesellen und Meister.
mehr

Kassenführung

Bei sog. bargeldintensiven Betrieben ist eine ordnungsmäßige Kassenführung von besonderer Wichtigkeit und wird von der Finanzverwaltung schwerpunktmäßig überprüft.
mehr

Konjunkturberichte

Aufbauend auf den Umfragen der Handwerkskammern berichtet der ZDH in ausführlichen Konjunkturberichten zweimal jährlich über die konjunkturelle Entwicklung der Handwerkswirtschaft.
mehr

Lkw-Maut

Die streckenabhängige Lkw-Maut gilt ab 1. Juli 2018 neben Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch für sonstige Bundesstraßen. Wir informieren Handwerksbetriebe mit Fahrzeugen ab 7,5 t über die Mautpflicht und -bezahlung.  …
mehr

Luftreinhaltepolitik: Diesel und drohende Fahrverbote

Das Handwerk bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Verbesserung der Luftqualität. In den letzten Jahrzehnten konnte eine massive Reduzierung der Luftschadstoffe erreicht werden.
mehr

Meister im Handwerk

Kern der handwerklichen Weiterbildung ist der Meister. Handwerkskammern und Fachverbände kooperieren bei der Ordnungs- und Bildungsarbeit, sichern so eine hohe Qualität und einen konsequenten Arbeitsmarktbezug.
mehr

Verkehr

Das Handwerk braucht Mobilität. Es ist darauf angewiesen, eigene Fahrzeuge für Fahrten zu Serviceeinsätzen oder zu Baustellen sowie für den Transport von Arbeitsmaterialien flexibel nutzen zu können.
mehr