Zentralverband des
Deutschen Handwerks

Woche der Elternarbeit vom 5. bis 9. Juli 2021

Seminare zur Elternansprache finden als Online-Veranstaltungen jeden Nachmittag während der Woche der Elternarbeit statt.

Die Bedeutung von Eltern für die Berufswahlentscheidung ihrer Kinder ist während der Pandemie angewachsen (Quelle: Prof. E. Krekel, BA/BIBB-Bewerberbefragung 2020). Aufgrund des fehlenden oder erschwerten Kontakts zu Berufs- und Ausbildungsberatenden suchen die Jugendlichen noch intensiver Rat und Hilfe im Familien- und Freundeskreis. Umso wichtiger ist es, Eltern in dieser bedeutenden Rolle zu unterstützen und ihnen die hilfreichen und gut nutzbaren Informationen an die Hand zu geben.

Einstiegswege im Handwerk

Mit Hilfe von Leitfäden, virtuellen Elternabenden und Online-Seminaren zeigt die Handwerksorganisation, welche berufliche Einstiegswege im Handwerk bestehen und wie individuelle Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten ausgestaltet werden können, z.B.:

Moderne und Tradition

Seit der Ausbildungszeit der jetzigen Elterngeneration haben sich die handwerklichen Ausbildungsberufe grundständig weiterentwickelt. Modernste Arbeitsmethoden – beispielsweise der Einsatz von Vermessungsdrohnen, 3D-Druckern und Lasern – gehören heute ebenso zum Arbeitsalltag wie traditionelle und bewährte Handwerkstechniken wie manuelles Bearbeiten und Gestalten von Holz, Metall und Glas. Mit einer Ausbildung stehen nicht nur Abiturientinnen und Abiturienten Weiterbildungsangebote zur Auswahl, die gleichwertig zu einer akademischen Ausbildung sind; so z. B. der Meister, der Betriebswirt oder der Restaurator im Handwerk. Beruflich Qualifizierte ohne Abitur haben darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten, ein Hochschulstudium anzuschließen, beispielsweise naturwissenschaftlich-technische, medizinische oder kaufmännische Studiengänge. Schon während der Ausbildung können junge Menschen mit dem doppelqualifizierenden Bildungsgang BerufsAbitur gleichzeitig den Gesellenbrief und die allgemeine Hochschulreife erwerben. (Fach-)Abiturienten haben im Rahmen eines Trialen Studiums die Möglichkeit, in 4,5 Jahren in einer betrieblichen Ausbildung einen Handwerksberuf zu erlernen sowie die Weiterqualifizierung zum Handwerksmeister und das Studium zum Bachelor Handwerksmanagement zu absolvieren. Für jedes Talent gibt es so den passenden Karriereweg!

Berufliche Orientierung für Eltern

In der Woche vom 5. bis 9. Juli 2021 organisiert die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) eine „Woche der Elternarbeit“. In dieser Zeit werden täglich von 16 bis 17 Uhr Seminare zur Elternansprache angeboten werden. Die Zugänge zu den Online-Veranstaltungen finden Sie unter den folgenden Links:

05.07.2021      Eltern ins Boot holen

06.07.2021      Funktionen der Eltern im Prozess der Berufs- und Studienwahl

07.07.2021      Digitaler Elternabend | Siemens AG

08.07.2021      Wie ticken Jugendliche und was bedeutet das für Eltern?

09.07.2021      Schülerbetriebspraktikum (Tipps zur Vor- und Nachbereitung und zur Durchführung)

Schlagworte