Zentralverband des
Deutschen Handwerks
Zentralverband des
Deutschen Handwerks
01.07.2021

Angola / Mosambik: Portugal als Brückenkopf

Portugals enge Beziehungen zu seinen ehemaligen Kolonien können für deutsche Firmen ein Sprungbrett in diese Länder sein.

Portugals enge Beziehungen zu seinen ehemaligen Kolonien können für deutsche Firmen ein Sprungbrett in diese Länder sein. Besonders Angola und Mosambik stehen wegen ihrer geografischen Größe dabei im Fokus. In Angola sind über 400 portugiesische Firmen vertreten; aus Portugal wurden 2020 Waren im Wert von 872 Mio. Euro importiert. In jedem dritten der 100 größten Unternehmen Mosambiks steckt portugiesisches Kapital. Die portugiesischen Warenexporte dorthin beliefen sich im gleichen Jahr auf 200 Mio. Euro.

Von geförderten Aufträgen in Angolas Infrastrukturbau profitierten in den vergan-genen Jahren vor allem portugiesische Bau- und Ingenieurunternehmen. Um an Aufträge zu gelangen, sind Kenntnisse der differenzierten afrikanischen Märkte wichtig. In den portugiesisch-sprachigen Staaten eröffnet die Kooperation mit portugiesischen Partnern praktische und kulturelle Vorteile. Der Rechtsrahmen ist stark von Portugal geprägt und ein erfahrener Kooperationspartner generell sehr hilfreich. Mosambik plant, die lokale Wertschöpfung zu erhöhen und dementspre-chend bietet sich auch hier die Zusammenarbeit mit einer portugiesischen Niederlassung vor Ort an. Auch ist Englisch als Geschäftssprache zwar verbreitet, die Kommunikation auf Portugiesisch öffnet jedoch mehr Türen und bietet oft Zugang zu wertvollen Hintergrundinformationen.    

Die Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer (AHK) hebt mit Matchmaking, Vorträgen und Diskussionen schon seit jeher die Potenziale des Brückenkopfes Portugal für Geschäftsaktivitäten in weiteren Ländern. Ihre Erfahrungen stellt sie deutschen Unternehmen zur Verfügung. Initiativen der AHK Portugal zur Erschließung eher schwieriger Märkte gibt es bereits seit 2010 in verschiedenen Branchen, darunter der Bausektor.

Kontakt:
Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer (AHK Portugal)

Quelle: www.gtai.de vom 11. Juni 2021

Schlagworte