70er Jahre: Politische Kontroversen, Umbrüche, Lehrstellen im Handwerk

Eine Friseurin und mehrere Kundinnen unter der Trockenhaube.
Friseurin mit Kundinnen unter der Trockenhaube.
Foto: Deutsche Fotothek / Gerhard Weber

Viele Bürgerinnen und Bürger können sich mittlerweile eine gut ausgestattete Wohnung oder ein Haus, ein Auto und Urlaubsreisen leisten. Gleichzeitig endet das Wirtschaftswunder: Preise und Arbeitslosenzahlen steigen. Als SPD und FDP 1969 eine Koalition bilden, muss die Union erstmals in die Opposition. Das Jahrzehnt steht im Zeichen heftiger politischer und öffentlicher Kontroversen und Konfrontationen.

Die siebziger Jahre sind ein Jahrzehnt der Umbrüche, die sich vor allem auf Bildung und Bildungspolitik auswirken. Ab Mitte der siebziger Jahre steigt die Schulabgängerzahl drastisch. Das Handwerk stellt zwei Drittel der zusätzlich benötigten Lehrstellen. So bietet es nicht nur hunderttausenden Jugendlichen eine Lebensperspektive. Es bewahrt auch die gesamte Wirtschaft vor einer von der Bundesregierung geplanten Ausbildungsabgabe.

Der ZDH erkennt frühzeitig, dass Europa politisch an Bedeutung gewinnt. Um das Handwerk stark zu positionieren, bildet er 1975 mit den Spitzenverbänden der Klein- und Mittelbetriebe aus Frankreich, Großbritannien, Dänemark und den Beneluxstaaten die Europäische Union des Handwerks und der Klein- und Mittelbetriebe (UEAPME, seit 2018 SMEunited). ZDH-Präsident Paul Schnitker gehört ab 1979 als Abgeordneter dem ersten Europäischen Parlament an und übernimmt im selben Jahr als erster Handwerksmeister auch die Sprecherrolle für die gesamte deutsche gewerbliche Wirtschaft.

Rückblick in Bildern: 70er Jahre

Ein junger Kfz-Mechaniker arbeitet an einem Motor.
Kfz-Mechaniker bei der Arbeit.
Foto: ZDH
Eine Uhrmacherin repariert eine Uhr.
Uhrmacherin repariert eine Uhr.
Foto: Deutsche Fotothek / Gerhard Weber
Ein Orgelbauer reinigt eine Orgelpfeife.
Orgelbauer stellt Orgelpfeifen her.
Foto: Deutsche Fotothek / Gustav Hildebrand
Mehrere Herren sitzen an einem Tisch, vor ihnen Unterlagen, und beraten sich.
ZDH-Präsidiumssitzung im Jahr 1975.
Foto: ZDH

70 Jahre ZDH

1949-2019 – der ZDH wird 70. Ein historischer Rückblick auf acht Jahrzehnte.

Zur Jubiläumsseite