2010er Jahre: Fachkräftesicherung, Integration, JA zum Meister

Ein junger Tischler bedient eine Maschine, um eine Platte zurecht zu schneiden.
Moderner Alltag eines Tischlers heute.
Foto: www.amh-online.de

Europa startet ins neue Jahrzehnt mit einer Finanzkrise, von der die deutsche Binnenwirtschaft weitgehend verschont bleibt. Die Auftragsbücher der Handwerksbetriebe sind voll, dennoch steht der ZDH vor großen Herausforderungen. Vor allem die Fachkräftesicherung gewinnt wegen des demographischen Wandels und des Trends zu Abitur und Studium an Bedeutung. 2010 startet das Handwerk in klassischen und sozialen Medien eine Imagekampagne, die Jugendlichen das moderne Handwerk präsentiert. Ab 2014 steigt die Zahl der Azubis wieder kontinuierlich.

Als ab 2015 immer mehr Menschen vor Krieg, Verfolgung und Armut nach Deutschland fliehen, bietet das Handwerk vielen eine neue Lebensperspektive. Wie kein anderer Wirtschaftsbereich trägt das Handwerk zur erfolgreichen Integration der Geflüchteten in den Arbeitsmarkt bei. Knapp die Hälfte aller Azubis aus den acht häufigsten nichteuropäischen Herkunftsländern lernt im Handwerk.

Seit 2016 unterstützt der ZDH Betriebe mit dem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) bei der Digitalisierung. Mit Workshops und Materialien informiert das KDH über Themen wie Cybersicherheit, Automatisierungstechnologien und neue Geschäftsmodelle.

Mit der #JAzumMeister-Initiative kämpft der ZDH entschlossen für eine Wiedereinführung der Meisterpflicht. 2019 sprechen sich Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat schließlich für die Wiedereinführung der Meisterpflicht aus. In einem Dutzend Gewerken soll die Meisterpflicht wieder gelten.

Rückblick in Bildern: 2010er Jahre

Zwei Glaser polieren ein großes Stück Glas.
Glaser bei der Arbeit.
Foto: www.amh-online.de
Eine junge Zimmerin bedient eine Bohrmaschine.
Zimmerin auf einer Baustelle.
Foto: www.amh-online.de
Ein junger Zweiradmechatroniker überprüft mehrere Kabel an.
Zweiradmechatroniker tüftelt an einem Bike.
Foto: www.amh-online.de
Mehrere Jugendliche an einem Messestand vor blauen Wänden.
Erster Auftritt der Imagekampagne des Handwerks bei der IHM 2010.
Foto: ZDH

70 Jahre ZDH

1949-2019 – der ZDH wird 70. Ein historischer Rückblick auf acht Jahrzehnte.

Zur Jubiläumsseite