Nebenan ist hier

Die insbesondere für Kreishandwerkerschaften entwickelte Aktion „Nebenan ist hier.“ will die Imagekampagne sowie den Tag des Handwerks flankieren und Innungsbetriebe mit ihren Beschäftigten aktiv einbinden.

Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der Aktion Modernes Handwerk und wird unterstützt von den Partnern SIGNAL IDUNA, IKK classic sowie MEWA Textil-Management. Für bis zu 20 Kreishandwerkerschaften wird das Aktionsmodul im Jahr 2018 kostenfrei bereitgestellt. Bis 25. Mai konnten sich Kreishandwerkerschaften bewerben.

Grundidee des Projekts ist, den Imagetransfer von der Imagekampagne "Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht von nebenan." zum Handwerksbetrieb vor Ort. Wie verbinden sich für den Handwerkskunden die bundesweiten Werbemaßnahmen mit seinem Handwerker nebenan und wie kann der einzelne Handwerker den Werbedruck der Kampagne konkret für sich nutzen? Ein Schlüssel ist die Einbindung des bekannten Corporate Designs der Kampagne in die eigene Kundenansprache. Viele Handwerksbetriebe nutzen dies bereits für sich durch den Einsatz von Kampagnenwerbemitteln wie z. B. die Handwerksbriefmarke. Die Aktion „Nebenan ist hier.“ will einen Schritt weitergehen. Die Wirtschaftsmacht von nebenan soll für den Kunden in der Region ein ihm vertrautes Gesicht bekommen, nämlich das des Handwerkers von nebenan.

Zur Projektvorstellung.

Zur Aktionswebsite.