Aktuelles

Aktuelles auf einen Blick: Pressemitteilungen, Interviews, Informationen, Termine, Bilder und Videos des Handwerks zu deutscher und europäischer Politik.

Kreislaufwirtschaft handwerksgerecht ausgestalten

[20.01.2021]

Das Bundeskabinett hat am 20. Januar neue abfallrechtliche Vorschriften beschlossen. Dazu erklärt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):
mehr

Betrieben schnell Perspektive geben

[19.01.2021]

Zu den Bund-Länder-Beschlüssen zur weiteren Pandemiebekämpfung vom 19. Januar erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):
mehr

GWB-Novelle ist Meilenstein auf dem Weg in eine faire Datenökonomie

[14.01.2021]

Zum Bundestagsbeschluss der zehnten Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen am 14. Januar erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke:
mehr

„Die Wahrnehmung des Handwerks hat sich massiv gesteigert.“

[13.01.2021]

ZDH-Generalsekretär Schwannecke sprach mit Max Frehner von der „Deutschen Handwerks Zeitung“, wie das Handwerk von der Bevölkerung wahrgenommen wird und warum es weiter nötig ist, an sich hartnäckig haltenden Vorurteilen zu rütteln.  …
mehr

„Die angekündigten Hilfen müssen endlich bei den Betrieben ankommen.“

[13.01.2021]

„Die als Bazooka-Hilfen groß angekündigten Hilfen müssen endlich bei den Betrieben ankommen und dürfen nicht von Bürokratie ausgebremst werden“, betont ZDH-Präsident Wollseifer im Gespräch mit Andreas Hoenig von der „dpa“.
mehr

Unsere Betriebe sind auf Hilfen unbedingt angewiesen!

[13.01.2021]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer sprach mit Karin Birk von der "Deutschen Handwerks Zeitung" über die schleppende und komplizierte Auszahlung der Corona-Hilfen.
mehr

„Die Hilfen müssen die Betriebe jetzt erreichen!“

[12.01.2021]

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer spricht mit Thorsten Breitkopf vom „Kölner Stadt-Anzeiger“ über die Probleme bei den staatlichen Corona-Finanzspritzen und die Folgen der Pandemie auf dem Ausbildungsmarkt.
mehr

Nachlassende Aufträge lassen sorgenvoll ins Baujahr 2021 blicken

[12.01.2021]

Zur Lage der Bau- und Ausbaugewerke während der Corona-Pandemie und zum Ausblick für 2021 sprach Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer mit Johannes Bockenheimer von der „BILD“:
mehr

Hilfen müssen rascher ausgezahlt werden

[11.01.2021]

Über die Folgen der Pandemie im Handwerk und die Notwendigkeit einer schnelleren Auszahlung von Hilfen sprach ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer mit Birgit Marschall von der "Rheinischen Post".
mehr

"Halt schaffen"

[08.01.2021]

ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke sprach mit Hanna Henigin für das Mitgliedermagazin von Bündnis90/Die Grünen über die Rolle seiner Zunft bei der sozial-ökologischen Transformation.
mehr

Lockdownverlängerung ist für Betriebe harter Jahresstart

[05.01.2021]

Zu der von Bund und Ländern beschlossenen Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns zunächst bis zum 31. Januar 2021 erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer:
mehr

Wir brauchen kein Dazwischengrätschen der Politik

[04.01.2021]

ZDH-Präsident Wollseifer sprach mit Andreas Hoenig von der "dpa" über die Arbeit der Mindestlohnkommission und über Forderungen einzelner Politiker, einen höheren Mindestlohn politisch festzulegen.
mehr

Jeder ausbildungswillige und -fähige Jugendliche kann noch einen Ausbildungsplatz bekommen

[04.01.2021]

Über die Ausbildungslage im Handwerk hat ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer mit Andreas Hoenig von der "dpa" gesprochen.
mehr

Eine grobe Geschäftsidee allein reicht zum Erfolg nicht aus

[04.01.2021]

ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke sprach mit Frank Specht vom "Handelsblatt" über den Schritt in die Selbstständigkeit im Handwerk und darüber, warum man sich trotz Corona-Pandemie nicht entmutigen lassen sollte.
mehr

„In vielen Gewerken kämpfen die Betriebe um ihren Fortbestand“

[04.01.2021]

ZDH-Präsident Wollseifer sprach mit Patrik Reinartz vom "Kölner Stadt-Anzeiger" über die Folgen der Corona-Pandemie für das Handwerk, über staatliche Hilfen und darüber, wie es mit dem Handwerk im neuen Jahr weitergehen könnte.
mehr