Zentralverband des
Deutschen Handwerks
04.06.2021

Arbeitsgemeinschaft der sächsischen Handwerkskammern

Der Vorsitz und die Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Handwerkskammern ist zum 1. Juni 2021 von der Handwerkskammer Chemnitz übernommen worden.
    Frontalansicht des Gebäudes der Handwerskammer Chemnitz.

    Die sächsischen Handwerkskammern haben sich gemeinsam dazu entschieden, die Aufgaben auf europäischer sowie auf Bundes- und Landesebene neu zu verteilen, um noch effektiver die Interessen des Handwerks im Freistaat Sachsen zu vertreten.

    In diesem Zuge gingen der Vorsitz und die Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Handwerkskammern zum 1. Juni 2021 auf die Handwerkskammer Chemnitz über. Herr Präsident Frank Wagner wurde einstimmig zum Präsidenten gewählt. Herr Hauptgeschäftsführer Markus Winkelströter übernimmt die Geschäftsführung.