Zentralverband des
Deutschen Handwerks
05.01.2021

Karsten Sachse ist neuer HGF der HWK für Ostthüringen

Seit dem 1. Januar 2021 ist Karsten Sachse offiziell der neue Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen.
    Karsten Sachse, HGF der HWK für Ostthüringen

    Seit dem 1. Januar 2021 ist Karsten Sachse offiziell der neue Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen. Nachdem ihn die Vollversammlung der Handwerkskammer vor einem Jahr zum designierten Hauptgeschäftsführer wählte, übernahm er nun die Hauptgeschäftsführung für die Handwerkskammer von seinem Vorgänger Hans Joachim Reiml, der in den Ruhestand geht.

    „Ich übernehme ein gut bestelltes Haus“, so Karsten Sachse. „Doch wie bei jedem Haus ist es unabdingbar, stets den Zustand im Blick zu behalten.“ Für ihn ist die Handwerkskammer für Ostthüringen ganz klar ein Dienstleister für alle Handwerksunternehmen. „Wir wollen nicht verwalten, sondern aktiv für unsere Mitgliedsbetriebe da sein. Deshalb sehen wir uns als der erste Ansprechpartner für unsere Mitglieder, damit diese sich auf ihre tägliche unternehmerische Tätigkeit konzentrieren können“, so der neue Hauptgeschäftsführer.

    Karsten Sachse übernimmt die Hauptgeschäftsführung in einer schwierigen Zeit, in der durch die Corona-Pandemie mehr als jemals zuvor die Bewältigung der Probleme der Handwerksunternehmen im Mittelpunkt steht. „Wir haben bereits in den vergangenen Monaten der Pandemie bewiesen, dass unsere Handwerkerinnen und Handwerker auf uns zählen können. Das wollen wir natürlich beibehalten und kontinuierlich ausbauen“, versichert Karsten Sachse. Deshalb ruft er alle Mitgliedsunternehmen auf, sich noch stärker als bisher mit ihren Fragen und Problemen an die Handwerkskammer als ihren Dienstleister zu wenden.
     
    Weitere Informationen finden Sie bei der Handwerkskammer für Ostthüringen.