16.11.2017

ZDH-DVS-Innovationspreis „Fügen im Handwerk“ 2018: Jetzt können Betriebe vorgeschlagen werden

Bis zum 28. Februar 2018 können Handwerksbetriebe nominiert werden, die sich in besonderer Weise um den Innovationstransfer und die Personalentwicklung im Bereich Schweißen und Fügen verdient gemacht haben. Handwerkskammern, Fachverbände und Innungen des Handwerks sowie Bildungseinrichtungen des DVS können ab sofort Handwerksbetriebe vorschlagen, die sich in den Bereichen „Personalqualifikation“ und „Innovationen“ innerhalb der Schweiß- und Fügetechnik auszeichnen. Es zählen also insbesondere hochwertige Personalentwicklungskonzepte sowie ein intensiver Knowhow-Transfer. Der Innovationspreis „Fügen im Handwerk“ wird in einem Zweijahresturnus verliehen. Die Jury setzt sich aus Mitgliedern der Koordinierungsgruppe Handwerk-DVS zusammen.  

Weiter Infos zur Bewerbung sowie Ansprechpartner hier