09.02.2018

Deutsches Kunsthandwerk will New York begeistern - Anmeldeschluss 15. Februar 2018

Vom 12. bis 15. August 2018 haben Kunsthandwerker aus Deutschland die Möglichkeit, sich an der führenden Messe für Produkte rund um Lebensraum, Lifestyle und Handgemachtes zu beteiligen – direkt im Herzen von New York. Dabei ist es egal, ob sie ausgewählte Stücke auf vier, oder die gesamte Bandbreite ihrer Kunstwerke auf 25 Quadratmetern präsentieren wollen. Auf der Gemeinschaftsfläche finden die ausgewählten Kunsthandwerker genug Platz für die besonderen Stücke.

Organisiert wird die Ausstellungsbeteiligung vom Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) in Kooperation mit dem Deutschen Ausstellungs- und Messeausschuss (AUMA) und dem Bundesverband Kunsthandwerk e. V. (BK). Kunsthandwerker können sich bis zum 15. Februar 2018 bewerben.

Weitere Infos zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.