02.05.2019

2. Fachtagung der Initiative Klischeefrei

Die 2. Fachtagung Klischeefrei „Berufswahl mit Perspektive“ mit Schirmherrin Elke Büdenbender und Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey bietet am 21. Mai 2019 im Haus der Deutschen Wirtschaft die Möglichkeit, sich mit Partnerinnen und Partnern der Initiative und Interessierten auszutauschen und sich aktiv in die Mitgestaltung einer Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees einzubringen.

Eröffnet wird die Fachtagung durch Dr. Eric Schweizer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags, und durch Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. Die Keynote von Prof. Barbara Schwarze (Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.) verspricht eine spannende Grundlage für den weiteren Austausch.

Die Initiative Klischeefrei, ein breites Bündnis aus Bundes- und Länderministerien, der Bundesagentur für Arbeit, Sozialpartnern sowie Vertretungen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis, hat sich zum Ziel gesetzt, Jugendlichen über eine klischeefreie Berufs- und Studienorientierung neue Wege zu ermöglichen.

Die Durchführung der Veranstaltungen erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e. V., den Deutschen Industrie- und Handelskammertag e. V. und den Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. als Kooperationspartner der Initiative Klischeefrei.

Zu Programm und Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 7. Mai 2019.