01.10.2020

4. Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke am 6. Oktober 2020

Am 6. Oktober 2020 findet die 4. Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke statt, bei der aktuelle Themen rund um Energieeffizienz-Netzwerke vorgestellt und diskutiert werden.

Durch ein Energieeffizienz-Netzwerk werden durchschnittlich 31.000 Megawattstunden Endenergie pro Jahr eingespart. Damit bestätigen die aktuellen Monitoring-Ergebnisse der Netzwerk-Initiative: Die freiwilligen Unternehmenszusammenschlüsse arbeiten noch erfolgreicher als erwartet. Insgesamt erreichen die untersuchten Netzwerke ihre selbstgesetzten Ziele im Durchschnitt zu 111 Prozent. Die Initiative hat sich damit als eines der erfolgreichsten Instrumente des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) bewährt. Mittlerweile folgen über 2.400 Unternehmen diesem Ansatz und haben sich in 276 Unternehmensnetzwerken der gemeinsamen Initiative Energieeffizienz-Netzwerke von Bundesregierung und Verbänden sowie Organisationen der Wirtschaft zusammengeschlossen.

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie möchte die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke auch in diesem Jahr allen Partnern der Initiative, Netzwerkteilnehmern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich über aktuelle Themen rund um Energieeffizienz-Netzwerke zu informieren und sich digital untereinander und mit zentralen und hochrangigen Stakeholdern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Interessensvertretungen auszutauschen. Sie sind herzlich eingeladen zur

4. Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
am Dienstag, 6. Oktober 2020 von 10:00 bis 14:30 Uhr
als digitale Veranstaltung aus dem Haus der Deutschen Wirtschaft

Es erwartet Sie ein interessantes Programm, welches sowohl fachliche Workshops zu Aspekten der Netzwerkarbeit bereithält, als auch die feierliche Würdigung von Netzwerken und natürlich wird die weitere Ausrichtung der Initiative Energieeffizienz- (und Klimaschutz-)Netzwerke thematisiert.

Die Teilnahme an der Jahresveranstaltung ist nach Anmeldung kostenfrei.