07.06.2016

Handwerk contra EDIS

v.l.: BVR-Präsident Uwe Fröhlich, ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke, DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, BGA-Hauptgeschäftsfüher Gerhard Handke, DSGV-Präsident Georg Fahrenschon. Foto: BVR/Adam Berry

Statement ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke auf der gemeinsamen Pressekonferenz am 7. Juni 2016 mit BVR, DSGV, BGA und DIHK in Berlin zum Thema: „Gegen eine Transferunion – die deutsche Wirtschaft für einen eigenverantwortlichen Sparerschutz in Europa“.