Statements

Erwartungen des Handwerks an eine große Koalition - Statement von ZDH-Präsident Wollseifer

[08.12.2017]

In einem Statement für das Handelsblatt spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über die Erwartungen des Handwerks an eine große Koaltion, und dass eine erneute sozialpolitische Verteilungspolitik keine Lösung ist, um Deutschland fit für …
mehr

Botschaft zum Tag der Bildung 2017 von ZDH-Präsident Wollseifer

[08.12.2017]

„Bildung ist der Schlüssel zur Zukunft. Berufliche Bildung im Handwerk eröffnet jungen Menschen vielfältige Chancen, sich in über 130 Ausbildungsberufen zu verwirklichen  und Karriere zu machen bis hin zum eigenen Betrieb. Unsere duale …
mehr

Schwannecke: Hängepartie schadet der Wirtschaft

[30.11.2017]

Verlässliche Rahmenbedingungen und stabile politische Verhältnisse: Das brauchen die Handwerksbetriebe anstelle der gegenwärtigen Hängepartie, damit sie wieder Investitions- und Personalentscheidungen treffen können, so ZDH-Generalsekretär …
mehr

ZDH-Geschäftsführer Karl-Sebastian Schulte zur Mindestlohn-Kommission

[10.11.2017]

Statement von ZDH-Geschäftsführer Karl-Sebastian Schulte zur Mindestlohn-Kommission und Äußerungen von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, den Mindestlohn auf 12 Euro anzuheben. "Diese Äußerung ist für einen ehemaligen Bundesarbeitsminister …
mehr

Handwerk kritisiert EU-Ratsbeschluss zur Entsenderichtlinie

[03.11.2017]

ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke erklärt zur erzielten allgemeinen Ausrichtung im EPSCO-Rat zur Revision der Entsenderichtlinie: „Die vom Rat beschlossenen Änderungen der Entsenderichtlinie sehen wir sehr kritisch. Für unsere …
mehr

"Die schwarze Null ist kein Selbstzweck, sondern eine Frage der Generationengerechtigkeit"

[02.11.2017]

Statement von ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zur Schwarzen Null und zu Steuereinnahmen für die Deutsche Handwerkszeitung: "Die schwarze Null ist kein Selbstzweck, sondern eine Frage der Generationengerechtigkeit. Gerade in Zeiten …
mehr

"Es kann nicht sein, dass Handwerksbetriebe für Fehler von Autoherstellern haftbar gemacht werden"

[02.11.2017]

Statement von ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zur Debatte um Dieselfahrverbote für die Schwäbische Zeitung: „Für unsere Handwerksbetriebe ist wichtig, dass es unter einer künftigen Bundesregierung Rechtssicherheit für alle Dieselfahrer …
mehr

Leistung muss sich für Handwerker lohnen

[12.09.2017]

Steuereinnahmen sprudeln, Rücklagenpolster nehmen zu, aber von dem Geld ist in den Portemonnaies unserer Handwerker zu wenig zu spüren, meint ZDH-Präsident Wollseifer in seiner Kolumne „Berlin intern“ für das Deutsche Handwerksblatt.
mehr

"Für Fehler der Automobilindustrie dürfen nicht die Handwerksbetriebe bestraft werden."

[10.08.2017]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer spricht sich in einem Statement für die Rheinische Post gegen überstürzte Dieselfahrverbote in Ballungsräumen aus.
mehr

ZDH-Generalsekretär Schwannecke zu Steuerplänen im CDU-Wahlprogramm

[13.07.2017]

Welche Steuerpläne hat die CDU nach der Bundestagswahl 2017? Welche Auswirkungen haben diese Pläne für unsere Handwerksbetriebe? Ein Statement von ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke für die Deutschen Handwerkszeitung zum …
mehr

Mittelstand in Bestform

[25.04.2017]

ZDH-Präsident Wollseifer stellt fest: Im Konjunkturhoch fehlt es dem deutschen Mittelstand an Fachkräften.
mehr

Unausgegorener Schnellschuss

[03.03.2017]

Scharfe Kritik am Dienstleistungspaket der EU-Kommission übt ZDH-Generalsekretär Schwannecke auf der Pressekonferenz zur IHM 2017
mehr

Handwerk contra EDIS

[07.06.2016]

ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke spricht sich gegen die geplante europäische Einlagensicherung EDIS aus.
mehr

Starkes Bekenntnis zur dualen Ausbildung

[02.06.2016]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zum Programm der Allianz für Aus- und Weiterbildung.
mehr

Keine Klientelpolitik

[30.05.2016]

Die Rente darf nicht weiter zum Spielball der Politik werden, fordert ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke auf der DHKT-Frühjahrskonferenz in Trier.
mehr

Digitalisierung durchdringt Handwerk

[19.02.2016]

Das Handwerk rüstet digital auf. Auf der Eröffnungs-Pressekonferenz zur Internationalen Handwerksmesse in München kündigt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke Unterstützung für die Betriebe an:
mehr

Archiv Statements

[09.09.2016]


mehr