23.07.2020

Sächsische Verfassungsmedallie für Roland Ermer

Der Bernsdorfer Bäckermeister Roland Ermer ist mit der Sächsischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet worden. Landtagspräsident Matthias Rößler überreichte ihm die Medaille für seine langjährigen Verdienste im sächsischen Handwerk.

Seit 2011 ist Roland Ermer Präsident des sächsischen Handwerkstags. Damit sei er das "Sprachrohr all derer, die früh aufstehen und mit ihrer Hände Arbeit Geld verdienen", lobte der Landtagspräsident Ermers Engagement in seiner Laudatio. Dabei habe Ermer sich nicht nur um die Pflege von Handwerkstraditionen und um "vernünftige wirtschaftliche Bedingungen" für die Handwerker verdient gemacht, sondern auch den Nachwuchs im Handwerk gefördert.

Hier geht es zu einem Bericht des MDR über die Auszeichnung.