30.04.2020

Marco Herwartz ist neuer Präsident der HWK Aachen

Foto: Handwerkskammer Aachen

Marco Herwartz, Elektrotechnikermeister aus Aachen-Eilendorf, ist neuer Präsident der Handwerkskammer Aachen. Die neu konstituierte Vollversammlung – sie ist das höchste beschlussfähige Organ der Handwerkskammer Aachen – hat den 44-Jährigen einstimmig gewählt. Nach 26 Jahren gab Dieter Philipp damit sein Amt als Präsident ab. Der 76-jährige Maler- und Lackierermeister sowie Restaurator im Handwerk wurde zum Ehrenpräsidenten der Handwerkskammer Aachen gewählt.


Vizepräsident Felix Kendziora (Arbeitnehmer), Kfz-Mechaniker aus Jülich, wurde einstimmig wiedergewählt. Ebenso alle Stimmen für sich gewinnen konnte Josef Ross. Der 45-Jährige Gas- und Wasserinstallateurmeister sowie Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister ist neuer Vizepräsident (Arbeitgeber). Neben dem Präsidenten und den beiden Vizepräsidenten gehören dem Vorstand weiterhin an: Rudolf Ferebauer, Kfz-Betriebswirt aus Düren, Werner Witt, Elektroinstallateurmeister aus Euskirchen, Andrea Juszku, Konditorin aus Aachen, und Peter Effenberg, Orthopädieschuhmacher aus Stolberg. Neue Vorstandsmitglieder sind Dietmar Steinmetz, Dachdecker- und Klempnermeister aus Aachen, und Dip.-Holzbau-Ing. Olaf Korr, Obermeister der Tischler-Innung Aachen.

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Präsident Dieter Philipp und Augenoptikermeisterin Elfriede Cäsar. Die Augenoptikermeisterin aus Düren erhielt für ihren langjährigen Einsatz das Ehrenzeichen der Handwerkskammer Aachen.

Logo der Aktion Modernes Handwerk
Logo und Schriftzug des Informations- und Beratungsnetzwerk im Handwerk BISNET.
Logo und Schriftzug des europäischen Dachverbands SMEunited. SMEunited repräsentiert die Fachverbände des Handwerks und KMU.