30.04.2020

Marco Herwartz ist neuer Präsident der HWK Aachen

Foto: Handwerkskammer Aachen

Marco Herwartz, Elektrotechnikermeister aus Aachen-Eilendorf, ist neuer Präsident der Handwerkskammer Aachen. Die neu konstituierte Vollversammlung – sie ist das höchste beschlussfähige Organ der Handwerkskammer Aachen – hat den 44-Jährigen einstimmig gewählt. Nach 26 Jahren gab Dieter Philipp damit sein Amt als Präsident ab. Der 76-jährige Maler- und Lackierermeister sowie Restaurator im Handwerk wurde zum Ehrenpräsidenten der Handwerkskammer Aachen gewählt.


Vizepräsident Felix Kendziora (Arbeitnehmer), Kfz-Mechaniker aus Jülich, wurde einstimmig wiedergewählt. Ebenso alle Stimmen für sich gewinnen konnte Josef Ross. Der 45-Jährige Gas- und Wasserinstallateurmeister sowie Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister ist neuer Vizepräsident (Arbeitgeber). Neben dem Präsidenten und den beiden Vizepräsidenten gehören dem Vorstand weiterhin an: Rudolf Ferebauer, Kfz-Betriebswirt aus Düren, Werner Witt, Elektroinstallateurmeister aus Euskirchen, Andrea Juszku, Konditorin aus Aachen, und Peter Effenberg, Orthopädieschuhmacher aus Stolberg. Neue Vorstandsmitglieder sind Dietmar Steinmetz, Dachdecker- und Klempnermeister aus Aachen, und Dip.-Holzbau-Ing. Olaf Korr, Obermeister der Tischler-Innung Aachen.

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Präsident Dieter Philipp und Augenoptikermeisterin Elfriede Cäsar. Die Augenoptikermeisterin aus Düren erhielt für ihren langjährigen Einsatz das Ehrenzeichen der Handwerkskammer Aachen.