05.06.2019

Heinrich Gringel als Präsident der Handwerkskammer bestätigt

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Kassel hat Heinrich Gringel in seinem Amt als Präsident bestätigt. Gringel ist seit 1994 Mitglied der Vollversammlung. Dem Vorstand der Kammer gehört er seit 1999 an, ab Juni 2004 als Vizepräsident. Im Juni 2009 war der Bauunternehmer aus Schwalmstadt zum ersten Mal an die Spitze des nord-, ost- und mittelhessischen Handwerks gewählt worden.

Das Handwerkerparlament bestätigte auch Horst Zahn in seinem Amt als Vizepräsident der Arbeitnehmer. Für Zimmerermeister Johannes Schwarz, der sich nicht mehr zur Wahl stellte, wurde Diplom-Ingenieur Frank Dittmar zum Vizepräsidenten der Arbeitgeber gewählt.

In den 15-köpfigen Vorstand der Kammer zogen Thorsten Krämer und Sven Moog neu ein. Der Kfz-Mechanikermeister Thorsten Krämer aus Fulda folgt auf den Fuldaer Diplom-Ingenieur Claus Gerhardt, der nicht mehr kandidierte. Der Installateur- und Heizungsbauer Sven Moog aus Kassel wurde auf Arbeitnehmerseite für den Metallbauer Helmar Friedrich aus Berkatal in den Vorstand berufen. Auch Friedrich hatte nicht mehr kandidiert.