04.01.2016

Ausgezeichnet: Josef Katzer

Tatkraft, Kompetenz und Leidenschaft - so fasste ZDH-Präsident Wollseifer das Erfolgskonzept von Josef Katzer an der ehrenamtlichen Spitze des Hamburger Handwerks zusammen. Ende Dezember überreichte Wollseifer dem Präsidenten der Handwerkammer Hamburg das "Handwerkszeichen in Gold" für seine hervorragenden Verdienste um das Gesamthandwerk. Feierlicher Rahmen war die Jahresschlussversammlung mit hochrangigen Gästen, darunter Erster Bürgermeister Olaf Scholz.

In seiner Laudatio betonte ZDH-Präsident Wollseifer, Josef Katzer habe als Handwerks-Präsident eine "Vielzahl zukunftsweisender Projekte" initiiert, die auch bundesweit Impulse für die Zukunfts- und Innovationsfähigkeit des Handwerks ausgelöst haben. Als eine der wegweisenden Maßnahmen zur Stärkung des Hamburger Handwerks hob er den Masterplan Handwerk 2020 von Senat und Kammer hervor.

Josef Katzer (60) übernahm als Gebäudereinigermeister und Betriebswirt des Handwerks 1984 den Familienbetrieb. Heute gehören 15 Unternehmen zur Katzer-Gruppe. Seit 1993 engagiert sich Josef Katzer ehrenamtlich für das Hamburger Handwerk.