26.05.2016

AUMA wählt Vorstand

Die Mitgliederversammlung des AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft hat am 24. Mai 2016 in Berlin Walter Mennekes als Vorsitzenden sowie die Stellvertreter Werner M. Dornscheidt und Klaus D. Kremers wiedergewählt. Neun weitere Vorstandsmitglieder wurden für weitere drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Das sind im Einzelnen:

  • Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH,
  • Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH,
  • Hermann Giesser, Geschäftsführer der Johannes Giesser Messerfabrik GmbH, Winnenden, als Vertreter des IVSH Industrieverband Schneid- und Haushaltswaren e. V.,
  • Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH,
  • Robert Andreas Hesse, Geschäftsführer der Möbel Hesse GmbH, Garbsen, als Vertreter des Handelsverbandes Deutschland HDE e.V.,
  • Thomas Kaeser,Vorstandsvorsitzender der Kaeser Kompressoren SE, Coburg, als Vertreter des VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V.,
  • Ulrich Kromer von Baerle,Sprecher der Geschäftsführung der Landesmesse Stuttgart GmbH,
  • Wolfgang Mainz, Mitglied der Geschäftsleitung der Kronenbrot KG, Würselen, als Vertreter der BVE Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V.;
  • Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt GmbH.

Das Handwerk wird von Karl-Heinz Schneider, ZDH-Vizepräsident und Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks im AUMA-Vorstand vertreten. Dem AUMA gehören als Verband der deutschen Messewirtschaft 74 Mitglieder an, darunter 38 Verbände der ausstellenden und besuchenden Wirtschaft sowie von Serviceunternehmen und 36 Messeveranstalter. Im AUMA-Vorstand sind 22 Repräsentanten der Mitglieder vertreten, davon je zur Hälfte Messegeschäftsführer und Vertreter der Aussteller- und Besucherseite aus Industrie, Handel und Handwerk.