12.06.2020

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zur Zukunft der Arbeit

Portraitfoto von Hans Peter Wollseifer vor einer Strukturleinwand im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin
Foto: ZDH/Boris Trenkel

Wie sieht die Arbeitswelt nach Corona aus? Dazu äußerte sich ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer für den neugegründeten "Rat der Arbeitswelt".

"Um die gegenwärtige Krise zu meistern und wieder durchstarten zu können, brauchen die Betriebe und Tarifpartner im Mittelstand und Handwerk einen hinreichend flexiblen Arbeitsrahmen, der dem digitalen Wandel der Arbeitswelt gerecht wird, Wettbewerbsfähigkeit stärkt und den Aufbau von Beschäftigung erleichtert."