09.04.2021

„Impfdynamik muss massiv beschleunigt werden“

Mann mit Mund-Nasen-Schutz wird gegen Corona geimpft.
Foto: AdobeStock/Studio Romantic

„Der Auftrag an die Politik lautet: Impfen, Impfen, Impfen“, sagt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke gegenüber Dr. Dieter Keller von der „Südwest Presse“.

„Der Wirtschafsgipfel hat unterstrichen, woran es in vielen Bereichen derzeit hapert: An Verlässlichkeit und Perspektive für die Betriebe, an einer klaren Öffnungsstrategie sowie an einer umfassenden Verfügbarkeit von Corona-Tests für Unternehmen. Die Wirtschaft kommt ihrer Verantwortung zur Eindämmung des Pandemiegeschehens nach und hat das Testangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit sehr erfolgreich auf- und ausgebaut. Eine erfolgreiche Pandemiebekämpfung kann es aber nur über den Weg von mehr Impfungen geben. Oberste Handlungsmaxime politischen Handelns muss daher sein, die Impfdynamik massiv zu beschleunigen. Der Auftrag an die Politik lautet also: Impfen, Impfen, Impfen!“

Logo der Aktion Modernes Handwerk
Logo und Schriftzug des Informations- und Beratungsnetzwerk im Handwerk BISNET.
Logo und Schriftzug des europäischen Dachverbands SMEunited. SMEunited repräsentiert die Fachverbände des Handwerks und KMU.