26.04.2018

Bundesminister Altmaier zu Gast beim parlamentarischen Abend der AG Mittelstand

Es ist ein Abend mit einem großen Bekenntnis zum Mittelstand. Neben den Spitzenvertretern der zehn Verbände, die die AG Mittelstand bilden, findet auch Ehrengast Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier treffende Worte für diesen wichtigen deutschen Wirtschaftszweig. "Der Mittelstand ist die tragende Säule unserer Volkswirtschaft - hier liegen Verantwortung und Haftung regelmäßig noch in einer Hand", so der CDU-Politiker beim parlamentarischen Abend der AG Mittelstand im Haus des Deutschen Handwerks. "Der Mittelstand ist nicht nur eine Frage der Definition, sondern des Lebensgefühls." Als Minister sei es sein Ziel, am Ende seiner Amtsperiode mehr selbstständige Mittelständler zu haben als bisher. "Unser Ziel muss sein, dass mit der Digitalisierung Arbeitsplätze in Deutschland entstehen. Das ist die Herausforderung“, betont Altmaier und sichert Unterstützung bei der Digitalisierung des Mittelstandes zu. ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer begrüßte die Worte des Ministers. "Das ist ein ermutigendes Signal für die kommende gemeinsame Arbeit, die in den nächsten Jahren vor uns liegt." 

Zu den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand zählen der Bundesverband der Freien Berufe (BFB), der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), der Deutsche Industrie und Handelskammertag (DIHK), der Deutsche Raiffeisenverband (DRV), der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), der Handelsverband Deutschland (HDE), der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) sowie DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV.