11.07.2018

Politisches Spitzengespräch mit Annegret Kramp-Karrenbauer

Foto: Tom Melser.

Zum politischen Spitzengespräch trafen sich in Berlin das ZDH-Präsidium und die Vorstände von DHKT und UDH mit CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Diskutiert wurden grundsätzliche und aktuelle politische Themen mit besonderem Blick auf das Handwerk - Fachkräftesicherung, Höhere Berufsbildung und Zuwanderung, Digitalisierung und die Notwendigkeit von Regeln für einen fairen Wettbewerb, demografischer Wandel und die zunehmende Belastung des Faktors Arbeit für die soziale Sicherung, Generationengerechtigkeit und Wertschätzung für beruflich Selbständige und gesellschaftliches Engagement sowie die Festigung Europas und die Gefahren durch populistische Strömungen. Das Handwerk unterbreitete einmal mehr das Angebot, auch seine Lösungsansätze beizusteuern, wenn es darum geht, eine grundlegende politische Programmatik weiterzuentwickeln.