14.06.2018

Datenbank mit Handwerksbetrieben für Restaurierung und Denkmalpflege 

Denkmalgeschützte Bauwerke bedürfen behutsamer Sanierungs- und Restaurierungsverfahren, die bestmöglich auf die zu erhaltende Bausubstanz abgestimmt sind. Um den richtigen Fachbetrieb zu finden, gibt es eine Datenbank von ZDH und dem Fraunhofer IBR. Dort sind Handwerksbetriebe und Restauratoren gelistet, die ihre besondere Befähigung für denkmalpflegerische Aufgaben durch Erfüllung von mindestens einem der folgenden Aufnahmekriterien belegen konnten: Um den hohen Anforderungen solcher Instandhaltungsaufgaben gerecht zu werden, sind qualifizierte Handwerker und erfahrene Restauratoren erforderlich.


400 erfahrene Fachbetriebe mit folgenden Qualifikationen sind gelistet:

  • geprüfter Restaurator im Handwerk
  • zertifizierter Fachbetrieb für Denkmalpflege
  • Absolvent des Baudenkmalpflegekurses am Europäischen Zentrum für die Berufe in der Denkmalpflege
  • Träger des Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege
  • zehn fachlich geprüfte Referenzen in der Restaurierung und Denkmalpflege

Hier geht es zu der Datenbank.


Mehr zum Thema Denkmalpflege