Stellenausschreibung: Redenschreiber (m/w/d)

5,5 Millionen Beschäftigte, 1 Million Betriebe und ganz viel Könnerschaft – das ist das Handwerk in Deutschland. Bodenständig, erfolgreich, innovativ. Als Zentralverband des Deutschen Handwerks bündeln wir die Interessen des Handwerks und vertreten sie gegenüber Bundestag, Bundesregierung und Europäischer Union sowie nationalen und internationalen Behörden und Organisationen. Für unser Team in der Abteilung Koordination der Handwerkspolitik suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Redenschreiber (m/w/d)

in Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden).


Ihre Aufgaben

  • Sie konzipieren eigenständig Reden und stimmen sich dabei eng mit dem Leiter der Abteilung ab
  • Sie erstellen selbständig Texte und Reden für Präsident und Generalsekretär
  • Sie bearbeiten Textentwürfe aus den Fachabteilungen redaktionell
  • Sie unterstützen bei der Entwicklung von Grundsatzpositionen für Handwerk und Mittelstand

 

Das bringen Sie mit

Sie haben vorzugsweise ein politik-, wirtschafts- oder geisteswissenschaftliches Studium abgeschlossen und verfügen über ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen. Eine herausragende Schreibkompetenz und ausgezeichnete Kenntnisse gesellschaftspolitischer sowie volks- und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge zeichnen Sie aus. Sie verbinden ein intensives Interesse an aktuellen politischen Fragestellungen und Entwicklungen mit einer ausgeprägten Sensibilität und Empathie für die Belange unterschiedlicher Zielgruppen aus Politik, Gesellschaft und Handwerksorganisation. In der Konzeption und Ausarbeitung von Texten können Sie sich auf eine umfassende Allgemeinbildung stützen. Sie sind motiviert, zuverlässig und engagiert und haben Freude an der Arbeit im Team.

Das bieten wir Ihnen

Im ZDH erwarten Sie spannende Aufgaben im Dienste eines Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichs, ohne den Leben, Gesellschaft und Arbeit in Deutschland gar nicht vorstellbar ist: Das Handwerk – die Wirtschaftsmacht von nebenan!

Wir gestalten anspruchsvolle politische Interessenvertretung in

  • enger kollegialer Zusammenarbeit
  • einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur
  • einem guten Betriebsklima und
  • großer Offenheit für neue Themen, Kollegen und Ideen

 

Wir bieten

  • flexible Arbeitszeiten
  • flache Hierarchien
  • eine attraktive Entlohnung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Jobticket, vermögenswirksame Leistungen, Urlaubsgeld
  • Weiterbildungs- und Gesundheitsangebote
  • attraktive betriebliche Veranstaltungen

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ihre aussagekräftigen Unterlagen – gern mit einer Arbeitsprobe (Rede, Statement, Artikel, Brief o.ä.) – sowie Angaben zur Gehaltsvorstellung und Ihrem möglichen Eintrittstermin senden Sie bitte bis zum 29. März 2019 an

Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Mohrenstraße 20-21, 10117 Berlin
bewerbung(at)zdh.de

Stellenausschreibung zum Download