Signal Iduna Gruppe

Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts gründeten selbstständige Handwerker und Gewerbetreibende in Dortmund und Hamburg unabhängig voneinander berufsständische Selbsthilfeeinrichtungen zur Krankheits- und Hinterbliebenenversorgung und legten damit die Grundsteine des heute bundesweit größten berufsständischen Versicherers. Die SIGNAL IDUNA Gruppe Dortmund/ Hamburg entstand am 1. Juli 1999 durch den Zusammenschluss der Dortmunder SIGNAL Gruppe und der Hamburger IDUNA NOVA Gruppe.

Mit dem Handwerk – für das Handwerk

Obwohl sich die SIGNAL IDUNA Gruppe längst zum Rundumversicherer für alle Bevölkerungskreise entwickelt hat, sind die traditionell engen Verbindungen zu den Organisationen des Handwerks geblieben. Zielgruppenspezifischer Service, eine bedarfsgerechte Produktgestaltung sowie zahlreiche Kooperationen mit den Organisationen und Institutionen des Mittelstandes sind Merkmale dieser langjährigen Tradition.

Heute bietet die SIGNAL IDUNA Gruppe einen Allround-Service von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für den privaten und gewerblichen Bereich an.

Diese Bereiche deckt die Angebotspalette der SIGNAL IDUNA Gruppe ab:  

  • Altersversorgung
  • Arbeitskraftabsicherung
  • Betrieb
  • Fahrzeug
  • Finanzen (Bank, Investment, Bausparen, Baufinanzierung)
  • Gesundheit
  • Haftpflicht
  • Haus & Wohnung
  • Hinterbliebenenschutz
  • Rechtsschutz
  • Reise
  • Unfallschutz