Können Sie unseren Newsletter nicht in Ihrem E-Mail-Fenster lesen? Hier geht es zur   Online-Version
       
  ZDH | ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Newsletter 26/2020
Der ZDH-Newsletter erscheint wöchentlich.
 
       
 
     
   
     
 
     
  Corona-Krise: FAQ  
     
     
 
Aktuelle Fragen und Antworten
Auf unserer   Themenseite zdh.de/corona-faq finden Handwerksbetriebe zu den wichtigsten Themen rund um die Krise regelmäßig aktualisierte Informationen und weiterführende Links.
 
 
     
 
     
  Aktuelle Handwerkspolitik  
     
  Appell des Bundespräsidenten und der Sozialpartner zur beruflichen Ausbildung in Corona-Zeiten  
  [23.06.2020] Gemeinsamer Appell von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Vorsitzenden des DGB, Reiner Hoffmann, und dem Präsidenten der BDA, Ingo Kramer, des BDI, Dieter Kempf, des DIHK, Eric...   zum Artikel  
     
  Ausbildungs- und Übernahmeprämie sind deutliche und wichtige Wertschätzungszeichen für die duale Ausbildung  
  [24.06.2020] Zu den am Mittwoch, 24. Juni 2020, vom Bundeskabinett verabschiedeten Eckpunkten für ein Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer: ...   zum Artikel  
     
  „Wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung: Passgenaue Besetzung verlängert“  
  [22.06.2020] Zur Verlängerung des Förderprogramms „Passgenaue Besetzung“ bis 2023 durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des...   zum Artikel  
     
  Nationaler Bildungsbericht 2020 bestätigt Herausforderungen bei der Digitalisierung  
  [23.06.2020] Anlässlich des am Dienstag, 23. Juni 2020, veröffentlichten Nationalen Bildungsberichtes „Bildung in Deutschland 2020“ erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer: ...   zum Artikel  
     
  Verantwortungsvoller Umgang mit Pandemie weiter dringend zur Vermeidung erneuter Lockdownschritte geboten  
  [23.06.2020] Zur Veröffentlichung der aktualisierten Konjunkturprognose des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer: ...   zum Artikel  
     
  Handwerk für praxistauglichere und einfachere steuerliche Regelungen der geplanten Mehrwertsteuersenkung  
  [22.06.2020] Zur Sachverständigenanhörung zum 2. Corona-Steuerhilfegesetz vor dem Finanzausschuss des Deutschen Bundestages am Montag, 22. Juni 2020, erklärt ZDH-Generalsekretär Schwannecke: ...   zum Artikel  
     
 
     
  Service  
     
  Umfrage: Stand der Digitalisierung in Unternehmen  
  [26.06.2020] Wie weit sind deutsche Unternehmen in Sachen Digitalisierung? Und wo liegen noch Herausforderungen? Zu diesen Fragen führt das Institut der deutschen Wirtschaft eine aktuelle Umfrage durch. ...   zum Artikel  
     
 
 
     
  ZDH-Kompakt  
     
     
   
     
     
  Einen zweiten Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft hat die Europäische Kommission am 11. März 2020 vorgestellt. Er gilt als wichtiger Baustein des europäischen Green-Deals, um bis 2050 ein klimaneutrales Europa zu schaffen und gleichzeitig Potenziale für Wachstum und Beschäftigung zu heben. Wie das Handwerk als wichtiger Akteur der Kreislaufwirtschaft den Aktionsplan bewertet und was aus Sicht des Handwerks bei der Umsetzung zu beachten ist, darüber informiert beiliegendes   ZDH-Kompakt.
 
 
     
 
     
  Imagekampagne  
     
     
   
     
     
 
"Ich bin richtig Teil der Familie"
Jenny aus Hannover zog es nach dem Abi zum Studium. Doch bei einem Praktikum entdeckte sie ihren aktuellen Ausbildungsberuf - und blieb. Heute ist sie auf dem Weg zur Kfz-Mechatronikerin und mit ihrer Entscheidung total zufrieden. Im   #AzubiInstaView erzählt sie, warum sich eine Ausbildung im Handwerk lohnt.
 
 
     
 
     
  Corona kreativ  
     
     
   
     
     
 
Meisterbrief to go
Wir lassen uns von Corona nicht in die Meisterfeier pfuschen! Wer unter Einhaltung der nötigen Abstands- und Hygieneregeln die Würdigung der jungen Meisterinnen und Meister vornehmen will, muss sich was einfallen lassen. Die   HWK zu Köln verlegte ihre Meisterfeier kurzerhand ins Autokino - zur großen Freude der Teilnehmenden und ihrer Familien.
 
 
     
 
     
  TV-Tipp  
     
     
   
     
     
 
Verhängnisvolles Pfand
Als ob viele Brauereien durch Corona nicht schon genug gebeutelt wären, schlägt nun auch noch das Finanzamt zu: mit einer besonders perfiden Kombination des deutschen Pfand- und Steuersystems. Das ARD-Wirtschaftsmagazin Plusminus stellt den Schildbürgerstreich in Sachen unnötiger Belastung   in seiner Sendung genauer vor.
 
 
     
 
     
  Bürokratieabbau  
     
     
   
     
     
 
Ein Handwerker gegen Windmühlen
Christoph Lellau aus Osterwieck in Sachsen-Anhalt ist nominiert   für einen besonderen Preis. Für seinen Kampf gegen die Bürokratie. Gemeinsam mit seiner Handwerkskammer Magdeburg   setzt er sich für den Abbau von sinnlosen Regeln ein. Wir drücken die Daumen!
 
 
     
 
     
  Fundsache  
     
     
   
     
     
 
Arbeiten zwischen Wind, Wellen und Wasser
Zu Beginn der Sommerferien- und Segelsaison stellt die   Freie Presse einen spannenden Ausbildungsberuf vor. Die Ausbildung zum Bootsbauer/in lässt sich leicht verklären. Für dieses Handwerk braucht man jedoch Biss, Durchhaltevermögen und Kondition.
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Der   aktuelle Kampagnenbrief ist erschienen. 
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
     
  DHI-News  
     
     
   
     
     
  HPI Hannover und ifh Göttingen veröffentlichen Studien zu Auswirkungen und ökonomischen Folgen der COVID19-Krise auf das Handwerk. Der Link zur Aufzeichnung und andere Themen im aktuellen
  D H I-Newsletter.
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Folgen Sie uns auf   Twitter: @ZDH_news
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Folgen Sie uns auf   Facebook: @ZDHHandwerk
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
 
 
             
  Newsletter Service          
             
   Newsletterprofil verwalten          
             
  Herausgeber:
Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Mohrenstraße 20/21, 10117 Berlin
Tel: +49 30 20619-0

      Verantwortlich: Beate Preuschoff
Redaktion: Johanna Beil 
Mitarbeit: Beatrice Städing 
Tel: +49 30 20619-375
Foto: Bundesregierung/Hans-Christian Plambeck