Können Sie unseren Newsletter nicht in Ihrem E-Mail-Fenster lesen? Hier geht es zur   Online-Version
       
  ZDH | ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Newsletter 19/2017
Der ZDH-Newsletter erscheint wöchentlich.
 
       
     
   
     
 
 
     
  Aktuelle Handwerkspolitik  
     
  ZDH-Unternehmerforum zur Bundestagswahl  
  [11.05.2017] Die Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September 2017 ist auch für das Handwerk und die deutsche Wirtschaft von großer Bedeutung. Das Schlagwort des Wahlkampfes heißt „soziale Gerechtigkeit“. …  zum Artikel  
     
  Stimmung erreicht Höchstwert - Handwerkskonjunktur 1. Quartal 2017  
  [10.05.2017] Das Handwerk hat einen herausragenden Start ins Jahr 2017 vorgelegt. Es ist das erfolgreichste 1. Quartal seit der deutschen Einheit, seit Beginn der Konjunkturberichterstattung des ZDH 1992.  …  zum Artikel  
     
  Steuerpolitischer Handlungsbedarf - ZDH zur Steuerschätzung  
  [11.05.2017] Die Einnahmen der öffentlichen Haushalte steigen deutlich, so der Arbeitskreis Steuerschätzung. Das Handwerk sieht steuerpolitischen Handlungsbedarf.  …  zum Artikel  
     
  Gute Perspektiven im Handwerk  
  [10.05.2017] Junge Menschen erfahren zu wenig über die gute Perspektiven im Handwerk. Im Interview mit dem Stader Tageblatt fordert ZDH-Präsident Wollseifer eine bessere Berufsorientierung in Schulen.  …  zum Artikel  
     
  Chancen und Herausforderungen der dualen Ausbildung  
  [05.05.2017] Welche Bedeutung hat die duale Ausbildung für die Arbeitswelt und die Wirtschaft? Rede von ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer bei einer Diskussionsrunde mit Bundesbildungsministerin Prof. Dr. …  zum Artikel  
     
  Symposium Höhere Berufsbildung – Chancen für Jugendliche, Fachkräfte und Unternehmen  
  [05.05.2017] Chancen für Jugendliche, Fachkräfte und Unternehmen: Das Handwerk fordert die Einführung einer Höheren Berufsbildung. Die Rede von Präsident Wollseifer bei der Konferenz der …  zum Artikel  
     
 
     
  Service  
     
  ZDH-Konjunkturbericht 1/2017  
  [10.05.2017] Stimmung im Handwerk erreicht Höchstwert - Betriebsinhaber erwarten noch einmal bessere Geschäfte im Frühjahr. Der Konjunkturbericht als E-Magazin  zum Artikel  
     
  Europäisches Kulturerbejahr SHARING HERITAGE 2018 - Förderprogramm  
  [11.05.2017] Im Fokus steht das gemeinsame kulturelle Erbe Europas, das erlebbar gemacht werden soll. 2017 stellt der Bund 3,6 Millionen Euro für ausgewählte Projekte bereit.  …  zum Artikel  
     
 
     
 
Welche Themen soll das DHI aufgreifen?
Das DHI bittet die Handwerksorganisationen und seine Zuwendungsgeber um Projektvorschläge für das neue Forschungs- und Arbeitsprogramm 2018/19.   zum Artikel
 
 
     
 
 
     
  ZDH-Kompakt  
     
     
  Derzeit beträgt der Gesamtsozialversicherungsbeitrag knapp 40 Prozent des Bruttolohns. Mittelfristig ist mit einem deutlichen Anstieg der Beiträge insbesondere in der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung zu rechnen. Der wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums prognostiziert einen Anstieg der Beitragssätze zur Sozialversicherung nach 2030 auf deutlich über 50 Prozent des Bruttolohns. Hier geht es zum aktuellen   Kompakt. 
 
 
     
 
     
  Fundsache  
     
     
 
Neues Image für Fleischer
Geprüfte Experten für Wein oder Bier gibt es schon lange. Jetzt kommen neue Fachleute auf den Markt: die Fleischsommeliers. Ein Metzger aus dem Saarland ist der Erste, der dieses Label trägt.   Artikel
 
 
     
 
     
   
     
     
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
     
   
     
     
 
Folgen Sie uns auf   Twitter: @ZDH_news
 
 
     
 
 
 
             
  Newsletter Service          
             
   Newsletterprofil verwalten          
             
  Herausgeber:
Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Mohrenstraße 20/21, 10117 Berlin
Tel: 030 20 61 90
      Verantwortlich: Beate Preuschoff
Redaktion: Heike Wagner 
Mitarbeit: Sylvia Witt 
Tel: 030 20 61 93 75
Fax: 030 20 61 93 72