Können Sie unseren Newsletter nicht in Ihrem E-Mail-Fenster lesen? Hier geht es zur   Online-Version
       
  ZDH | ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Newsletter 14/2018
Der ZDH-Newsletter erscheint wöchentlich.
 
       
     
   
     
 
 
     
  Aktuelle Handwerkspolitik  
     
  Kein Zusammenhang zwischen Ausbildungsvergütung und Ausbildungsabbruch  
  [04.04.2018] ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke zur aktuellen Diskussion um Ausbildungsabbrüche und einen Mindestlohn in der Ausbildung: „Wir im Handwerk wollen Fachkräfte qualifizieren und an uns binden....   zum Artikel  
     
  "Berufsvorbereitung in Schulen muss deutlich besser werden"  
  [05.04.2018] Im Interview mit der Passauer Neuen Presse erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke, wie die Zahl der Ausbildungsabbrüche zu bewerten ist und warum ein Mindestlohn für Azubis mehr Schaden...   zum Artikel  
     
  "Unsere Auftragsbücher sind voll"  
  [03.04.2018] Im Interview mit der Rheinischen Post spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über die berufliche Bildung, die Herausforderungen der Integration und die Folgen politischer Entscheidungen auf...   zum Artikel  
     
  Flexibilität bei Arbeitszeiten schafft Vorteile für Arbeitgeber und Beschäftigte  
  [03.04.2018] ZDH-Präsident Wollseifer fordert mehr Flexibilität bei Arbeitszeiten und im Arbeitsrecht.   zum Artikel  
     
 
     
  Service  
     
  AKTUALISIERT: Flyer "Das Handwerk in Deutschland" in drei Sprachen  
  [18.08.2017] In drei Sprachen – englisch, französisch und deutsch - wird im Flyer „Das Handwerk in Deutschland“ über das Handwerk informiert. Das Handwerk wird als Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe...   zum Artikel  
     
 
 
     
  Handwerk im Radio  
     
     
   
     
     
  "Jeder Ausbildungsabbruch ist einer zu viel", sagt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer im Interview mit dem Radiosender Bayern 2. Doch ein vorzeitiges Beenden von Ausbildungsverträgen hat sehr unterschiedliche Ursachen. Ein Großteil hat die Ausbildung nicht wirklich abgebrochen, sondern nur den Vertrag gelöst und setzt die Ausbildung in einem anderen Betrieb fort. Hier geht es zum   Podcast.
 
Viele Lehrlinge merken zu Beginn ihrer Ausbildung, dass der angestrebte Beruf nicht zu ihnen passt. Im Interview mit dem Deutschlandfunk fordert ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer bessere Programme zur Berufsorientierung. Hier geht es zu dem   Interview.
 
 
     
 
     
  Fundsache  
     
     
 
Junge Handwerker im Live-Chat
Eva-Maria Trummer war mit 22 Jahren die jüngste Augenoptikermeisterin Deutschlands. Und dann? Hat sie einen eigenen Laden eröffnet. Die Optikmeisterei in Erlangen. Auf Facebook und Instagram hat sie sich in einem Live-Chat - als Auftakt einer Serie - den Fragen der Follower gestellt. Heraus kam ein sehr interessantes und sympatisches Gespräch. Hier geht zum   Interview.
 
 
     
 
     
   
     
     
    Kampagneninfos für Betriebe - März 2018
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Folgen Sie uns auf   Twitter: @ZDH_news
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Folgen Sie uns auf   Facebook: @ZDHHandwerk
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
 
 
             
  Newsletter Service          
             
   Newsletterprofil verwalten          
             
  Herausgeber:
Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Mohrenstraße 20/21, 10117 Berlin
Tel: +49 30 20619-0
      Verantwortlich: Beate Preuschoff
Redaktion: Sarah Kempf 
Mitarbeit: Beatrice Städing 
Tel: +49 30 20619-377
Foto: AdobeStock / Sergil Figurnyi