Können Sie unseren Newsletter nicht in Ihrem E-Mail-Fenster lesen? Hier geht es zur   Online-Version
       
  ZDH | ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Newsletter 08/2020
Der ZDH-Newsletter erscheint wöchentlich.
 
       
 
     
   
     
 
     
  Aktuelle Handwerkspolitik  
     
  Drei Fragen an ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zum Thema Bürokratieabbau  
  [20.02.2020] In einem Interview sprach ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über das Thema Bürokratieabbau.   zum Artikel  
     
  ZDH/DGB-Erklärung zu Soloselbstständigen  
  [20.02.2020] In einer „Gemeinsamen Erklärung zur Situation von Soloselbstständigen im Handwerk“ weisen der ZDH und der DGB auf die zunehmende Anzahl von Soloselbstständigen im Handwerk hin, die...   zum Artikel  
     
  Wir brauchen stabile Verhältnisse  
  [18.02.2020] Anlässlich der Eröffnung der mitteldeutschen handwerksmesse 2020 am 15. Februar 2020 in Leipzig hat ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer die Leistungen nach der deutschen Wiedervereinigung...   zum Artikel  
     
  GWB-Novellierung zur Schaffung eines fairen Rechtsrahmens bei der Datenökonomie nutzen  
  [18.02.2020] Anlässlich der Expertenanhörung im BMWi zum Entwurf einer zehnten Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen am 18. Februar 2020 erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke: ...   zum Artikel  
     
  Grundrentenkompromiss schafft neue Ungerechtigkeiten  
  [19.02.2020] Zu dem am 19. Februar 2020 vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf zur Grundrente erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer:   zum Artikel  
     
 
     
  EU-News  
     
  EU-Kommission veröffentlicht Strategie zu Daten und Künstlicher Intelligenz  
  [19.02.2020] Die EU-Kommission hat am Mittwoch, 19. Februar 2020, ihre Strategie zu Daten und Künstlicher Intelligenz (KI) veröffentlicht.   zum Artikel  
     
  Sondergipfel zum Mehrjährigen Finanzrahmen 2021-2027 / „Brexit erfordert grundlegende Reform der EU-Finanzen“  
  [20.02.2020] Am 20. Februar 2020 tagte der Sondergipfel der europäischen Staats- und Regierungschefs zum nächsten Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) für die Jahre 2021-2027. Mit dem zum 1. Februar vollzogenen...   zum Artikel  
     
 
 
     
  ZDH-Kompakt  
     
     
   
     
     
  Beim europäischen Regelwerk zur Nachhaltigen Finanzierung steht nun - nach der Einigung zur Taxonomie - die Konkretisierung an. Wie es weitergeht und was hierbei zu beachten ist, um kleine und mittlere Unternehmen bei der Nachhaltigen Finanzierung mitzunehmen, darüber informiert beiliegendes   ZDH-Kompakt.

 
 
     
 
     
  Imagekampagne  
     
     
   
     
     
 
Im Interview
Jule Rombey, Marcus Ostendorf, Claudia Ziegler, Tim und Janik Menke: Sie sind die Gesichter der dritten Staffel der Imagekampagne. Was sie antreibt und wie sie ihren jeweiligen Traumberuf gefunden haben, erzählen ab dieser Woche in verschiedenen Kurzinterviews. Einfach mal reinschauen bei   "Das Handwerk" auf Facebook.
 
 
     
 
     
  Fundsache  
     
     
 
Jecke Fräcke
Die Biografie von Sandra Gronemeier bietet Stoff für viele Geschichten. Eine ist die der bunten Karnevalskostüme. Sie sitzen perfekt und sind 100 Prozent nachhaltig.   Das Handwerksblatt stellt die Bielefelderin und ihr besonderes Atelier vor. In diesem Sinne: Helau und Alaf!
 
 
     
 
     
  Miss und Mister Handwerk  
     
     
   
     
     
 
Attraktives Handwerk
Was einst mit einem Augenzwinkern begann, hat sich mittlerweile zu einem öffentlichkeitsstarken Medium für das Handwerk entwickelt - die Wahl zu "Miss" und "Mister" Handwerk. ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer sprach mit den Ausrichtern von   Germanys Power People darüber, warum der Wettbewerb eine gute Möglichkeit ist, für das Handwerk zu werben und mehr junge Menschen zu begeistern.
 
 
     
 
     
  Radio-Tipp  
     
     
   
     
     
 
Integrationsmotor Handwerk
Von den Flüchtlingen, die seit 2015 nach Deutschland gekommen sind, hat das Handwerk mehr als jede andere Branche beschäftigt und integriert. Anlässlich der Vorstellung der OECD-Studienergebnisse zur Integration von Geflüchteten   sprach ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke mit dem Deutschlandfunk über die Forderungen des Handwerks nach einer schnellen Umsetzung der 3+2 Regelung.
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Folgen Sie uns auf   Twitter: @ZDH_news
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Folgen Sie uns auf   Facebook: @ZDHHandwerk
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
 
 
             
  Newsletter Service          
             
   Newsletterprofil verwalten          
             
  Herausgeber:
Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Mohrenstraße 20/21, 10117 Berlin
Tel: +49 30 20619-0
Impressum 
      Verantwortlich: Beate Preuschoff
Redaktion: Johanna Beil 
Mitarbeit: Beatrice Städing 
Tel: +49 30 20619-375
Foto: ZDH/Boris Trenkel