24.05.2017

Nationaler Integrationspreis: Malerbetrieb unter den besten Projekten

Für den 1. Platz hat es leider nicht geklappt, aber der vom Zentralverband des Deutschen Handwerks für den Nationalen Integrationspreis nominierte Betrieb Germann Malermeister GmbH schaffte es unter die besten elf Projekte. Flüchtlinge erhalten in dem Hamburger Handwerksbetrieb die Chance, ihre Fähigkeiten einfach mal zu erproben. Gewonnen hat die westfälische Stadt Altena. Sie erhält den Integrationspreis für ihr Stadt-Leitbild "Vom Flüchtling zum Altenaer Mitbürger".

Mehr Infos zum Integrationspreis hier.