Können Sie unseren Newsletter nicht in Ihrem E-Mail-Fenster lesen? Hier geht es zur   Online-Version
       
  ZDH | ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Newsletter 04/2017
Der ZDH-Newsletter erscheint wöchentlich.
 
       
     
   
     
 
 
     
  Aktuelle Handwerkspolitik  
     
  Ruf nach schlanker Rechtsordnung  
  [25.01.2017] Komplexe Rechtsnormen sind ein Wettbewerbsnachteil für KMU, kritisiert ZDH-Präsident Wollseifer beim Rechtspolitischen Podium des ZDH.  zum Artikel  
     
  "Handwerk ist auch Berufung"  
  [25.01.2017] Kirchen und Handwerk treffen sich im Zeichen des Reformationsjubiläums.  zum Artikel  
     
 
     
  Service  
     
  Fotostrecke: Rechtspolitisches Podium 2017  
  [26.01.2017] „Brauchen wir eine neue Qualität Recht? – Anspruch und Wirklichkeit der Gesetzgebung“, unter diesem Titel diskutierten auf dem Rechtspolitischen Podium 2017 Vertreter von Politik, Handwerk und …  zum Artikel  
     
 
     
  Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan.  
     
  5 Millionen Vegetarier wollen bekehrt werden  
  [20.01.2017] Zusammen mit Carsten van Ryssen fühlt das Handwerk Vegetariern auf den Zahn.  zum Artikel  
     
 
 
     
  ZDH-Kompakt  
     
     
 
Richtlinienentwurf zur Verhältnismäßigkeit von Berufsreglementierungen
Die EU-Kommission hat am 10. Januar 2017 ihr sogenanntes „Binnenmarktpaket“ mit einem Richtlinienvorschlag zur Überprüfung der Verhältnismäßigkeit von Berufsreglementierungen vorgelegt. Warum damit die Regelungsautonomie der Mitgliedstaaten sowie ein klares Votum des Deutschen Bundestages missachtet werden, darüber informiert das   aktuelle ZDH-Kompakt.  
 
 
     
 
     
  Handwerk im Radio  
     
     
   
     
     
  Gegenüber dem Wirtschaftsmagazin "SWR2 Geld Markt Meinung" hat sich ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke zu Konjunktur, Nachwuchsproblemen und Fachkräfteknappheit geäußert. Das ausführliche Interview ist zu hören am Samstag, 28.01., ab 12:15 Uhr. Nach der Sendung findet sich im Internet ein Podcast zum   Nachhören.
 
 
     
 
     
  DHI-News  
     
     
   
     
     
  Empirische Studie des LFI München untersucht das Weiterbildungsverhalten älterer Arbeitnehmer im Handwerk. Mehr dazu und andere Themen im   aktuellen Forschungsnewsletter des D H I
 
 
     
 
     
  Fundsache  
     
     
 
Klasse Rettungsgasse
Seit Anfang des Jahres gilt eine neue Regelung für die Bildung einer Rettungsgasse auf Straßen mit mehreren Fahrstreifen. Eine pfiffige Plakataktion zeigt, wie es geht. Und erinnert auch an andere – oft vergessene – Verkehrsregeln.   Zu den Motiven

 
 
     
 
     
   
     
     
 
Der aktuelle   Kampagnenbrief ist erschienen. 
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
     
   
     
     
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
 
 
             
  Newsletter Service          
             
   Newsletterprofil verwalten          
             
  Herausgeber:
Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Mohrenstraße 20/21, 10117 Berlin
Tel: 030 20 61 90
      Verantwortlich: Beate Preuschoff
Redaktion: Heike Wagner 
Mitarbeit: Sylvia Witt 
Tel: 030 20 61 93 75
Fax: 030 20 61 93 72