Steuerinfo 12/2016

Editorial - Bundestag und Bundesrat beschließen das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen

Nach langem Ringen haben sowohl der Bundestag als auch im Anschluss der Bundesrat das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen beschlossen, durch welches zukünftig die bestehenden Möglichkeiten manipulativer …
mehr

Abgabenordnung - Aufzeichnungspflicht von Barumsätzen bei Einnahmenüberschussrechnung

Das Finanzgericht Hamburg hat in einem kürzlich veröffentlichten Beschluss (Az.: 2 V 115/16) entschieden, dass auch bei der Einnahmenüberschussrechnung Geschäftsvorfälle fortlaufend, vollständig und richtig verzeichnet werden müssen.  …
mehr

Abgabenordnung - Gesetz zur Einführung manipulationssicherer Kassen durch Bundestag und Bundesrat beschlossen

Am 15.12.2016 hat der Bundestag und am 16.12.2016 der Bundesrat das Gesetz zum Schutz von Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen und damit die Einführung von manipulationssicheren Kassen beschlossen.
mehr

Einkommensteuer - Abzugsfähigkeit von Prozesskosten im Zusammenhang mit gesundheitsgefährdenden Baumängeln

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil VI R 44/15 vom 15. Juni 2016 (veröffentlicht am 23. November 2016) die Berücksichtigung der Aufwendungen für Prozesskosten im Zusammenhang mit gesundheitsgefährdenden Baumängeln für das Jahr 2012 …
mehr

Einkommensteuer - Erweiterung der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Mit neuem Anwendungsschreiben vom 9. November 2016 zu § 35a EStG hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) das bislang gültige BMF-Schreiben vom 10. Januar 2014 überarbeitet und insbesondere die jüngere Rechtsprechung des …
mehr

Europa/USt - EU legt Richtlinienvorschlag zur Stärkung des Online-Handels vor

Die Europäische Kommission hat am 1. Dezember 2016 einen Richtlinienvorschlag zur Modernisierung der Mehrwertsteuer für den grenzübergreifenden elektronischen Geschäftsverkehr zwischen Unternehmen und Verbrauchern (B2C) vorgelegt.  …
mehr

Umsatzsteuer - Optionserklärung für KdöR bis 31.12.2016 abgeben!

Die Frist für die Einreichung der Optionserklärung für die Beibehaltung des bisherigen Umsatzsteuerrechts für Körperschaften des öffentlichen Rechts (KdöR) läuft am 31.12.2016 aus.
mehr

Umsatzsteuer - Vertrauensschutz bei Vorsteuerabzug im Umsatzsteuerkarussell

Das Finanzgericht (FG) München musste sich in seinem Urteil vom 26.07.2016 (2 K 710/14) mit dem Vorsteuerabzug aus Vertrauensschutzgesichtspunkten auseinandersetzen.
mehr

Literaturtipp – Besteuerung von Kommunen

Verkehrsbetriebe, Kindergärten, Immobilienverwaltung: Die öffentlichen Aktivitäten der Städte und Gemeinden – ob als Regiebetrieb, Eigenbetrieb oder GmbH organisiert – haben steuerliche Konsequenzen.
mehr

Literaturtipp – Die Bilanz nach Handels- und Steuerrecht

Handbuch für den Einzel- und Konzernabschluss nach HGB und IFRS
mehr