03.11.2016

Neuer Präsident der Unternehmensverbände Handwerk Niedersachsen

Mike Schneider ist neuer Präsident der Unternehmensverbände Handwerk Niedersachsen (UHN). Die Mitgliederversammlung des Verbandes wählte ihn am 20. Oktober 2016 zum Nachfolger von Karl-Heinz Bley, der nach 10 Jahren Präsidentschaft für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Bley wurde in Anerkennung seines engagierten Einsatzes für eine handwerksspezifische Mittelstandspolitik zum Ehrenpräsidenten gewählt. Stellvertretende Präsidenten sind Manuela Härtelt-Dören und Stephan Langer.

Die UHN sind die Arbeitgebervereinigung des niedersächsischen Handwerks und damit die Dachorganisation der niedersächsischen Handwerksverbände und Handwerksorganisationen. Gemeinsam mit der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen (LHN) bilden die UHN den Niedersächsischen Handwerkstag (NHT).