Können Sie unseren Newsletter nicht in Ihrem E-Mail-Fenster lesen? Hier geht es zur   Online-Version
       
  ZDH | ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Newsletter 42/2016
Der ZDH-Newsletter erscheint wöchentlich.
 
       
     
   
     
 
 
     
  Aktuelle Handwerkspolitik  
     
  Berufliche Eliten fördern  
  [20.10.2016] Elitenförderung ist nicht nur etwas für Hochschulen, sagt ZDH-Präsident Wollseifer im Interview mit der Ostsee-Zeitung (20.10.2016).  zum Artikel  
     
  25 Jahre Weiterbildungsstipendium  
  [20.10.2016] Mit einer Festveranstaltung hat die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gGmbH (SBB), die von den drei Gesellschaftern Deutscher Handwerkskammertag, Bundesverband der Freien Berufe, …  zum Artikel  
     
 
     
  Service  
     
  Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Hwk Reutlingen  
  [20.10.2016] Der von W&W ModernMedia produzierte Film der Handwerkskammer Reutlingen über den Messerschmied Janosch Vecernjes hat den 3. Preis in der Kategorie „Imagefilme“ beim Deutschen Wirtschaftsfilmpreis …  zum Artikel  
     
  Gold für Zimmerer-Nationalmannschaft  
  [20.10.2016] Bei der Zimmerer-Europameisterschaft 2016 in Basel holte die deutsche Zimmerer-Nationalmannschaft von Holzbau Deutschland in der Einzel- und Mannschaftswertung zum dritten Mal in Folge Gold.  …  zum Artikel  
     
 
 
     
  Fundsache  
     
     
 
Ausstellung: Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft
Anhand von herausragenden internationalen und nationalen Projekten zeigt die Ausstellung in Berlin ab 21. Oktober ökologisch-nachhaltige und aktuelle Positionen der Holz-Baukunst, sowie Beispiele moderner Holzarchitektur.   Mehr dazu
 
 
     
 
     
   
     
     
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
 
 
             
  Newsletter Service          
             
   Newsletterprofil verwalten          
             
  Herausgeber:
Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Mohrenstraße 20/21, 10117 Berlin
Tel: 030 20 61 90
      Verantwortlich: Beate Preuschoff
Redaktion: Heike Wagner 
Mitarbeit: Sylvia Witt 
Tel: 030 20 61 93 75
Fax: 030 20 61 93 72