29.09.2016

Studie: Innovative Gründungen sichern Wohlstand

Damit die deutsche Volkswirtschaft auch in Zukunft im internationalen Wettbewerb erfolgreich sein kann, bedarf es vor allem innovativer Gründungen. Das ergibt eine aktuelle Studie im Auftrag des Gemeinschaftsausschusses der Deutschen Gewerblichen Wirtschaft. Zum Vergleich: Deutsche Neugründungen erhöhen das Bruttoinlandsprodukt um durchschnittlich 940.000 Euro, in Großbritannien lassen sie das BIP dagegen sogar um 1,96 Millionen Euro wachsen. Zur Studie