29.01.2016

Digitalisierung und Recht

„Aufgabe des Rechts ist es, einen Ordnungsrahmen für das digitale Umfeld zu schaffen. Widerstreitende Interessen dürfen nicht dem freien Wettbewerb überlassen bleiben, sondern brauchen klare Regeln." Das sagte Hans Peter Wollseifer beim rechtspolitischen Podium des ZDH am 27. Januar 2016 in Berlin. Welche Herausforderungen damit verbunden sind, diskutierten Vertreter aus Politik und Wirtschaft im Haus des deutschen Handwerks. Wir dokumentieren die Rede des ZDH-Präsidenten.

Rede von PSt Kelber zum Rechtspolitischen Podium