Hintergrundpapiere zu Digitalisierungsthemen

In der Digitalisierungsdebatte dominieren vielfach wirkungsmächtige Schlagworte, unter denen jeweils höchst komplexe und dabei teilweise auch unterschiedliche Theorien, Methoden und Zielstellungen zusammengefasst werden. Fundierte betriebswirtschaftliche oder politische Positionierungen erfordern ein gewisses Grundverständnis darüber, was sich hinter den jeweiligen Schlagworten verbirgt. Der ZDH erstellt daher in loser Folge einschlägige Hintergrundpapiere, in denen die Sachverhaltsdarstellungen den Hintergrund geben für (erste) Einschätzung der jeweiligen Themenrelevanz für das Handwerk.

Zum Herunterladen

Hintergrundpapier: Blockchain und Handwerk
(PDF)
Oktober 2019: Überblick darüber, was unter Blockchain-Technologien zu verstehen ist, um daraus erste Einschätzungen zur Relevanz dieses Themas für das Handwerk abzuleiten


Hintergrundpapier: Künstliche Intelligenz und Handwerk
(PDF)
August 2019: Ziel ist, den Begriffswirrwarr um KI etwas zu lichten, den manchmal überbordenden KI-Hype ein wenig zu relativieren und insbesondere zu beleuchten, welche KI-Methoden was genau leisten können, um so potenzielle Anwendungsfelder gerade auch im Handwerk zu identifizieren.