Lohn- und Einkommensteuer

Die Einkommensteuer ist nicht nur die Steuer auf die Einkünfte der Unternehmer, sondern vor allen Dingen auch die Steuer für die Gewinne der Personenunternehmen damit von rd. 80 % der deutschen Handwerksbetriebe.

Insgesamt unterliegen 7 verschiedene Einkommensarten der Einkommensteuer. Bei der Ermittlung der individuellen Einkommensteuerschuld wird auf die persönlichen Belange des Steuerpflichtigen – bspw. dem Familienstand – Rücksicht genommen. Die Einkommensteuer stellt bzgl. des Aufkommens die größte Steuerart dar. Die Lohnsteuer der Arbeitnehmer ist eine Form der Einkommensteuer.

Einkommensteuer – Grundstücksenteignung kein privates Veräußerungsgeschäft im Sinne des § 23 EStG

[12.11.2019]

Der Bundesfinanzhof hat mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 23. Juli 2019 (IX R 28/18) entschieden, dass der Eigentumsverlust durch Enteignung keine Veräußerung im Sinne des § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG ist, da der Entzug des …
mehr

Einkommensteuer – Häusliches Arbeitszimmer: Kein Abzug für Umbau des privat genutzten Badezimmers

[28.08.2019]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 14. Mai 2019 (VIII R 16/15) entschieden, dass Kosten für den Umbau eines privat genutzten Badezimmers nicht zu den abziehbaren Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer gehören.
mehr

Einkommensteuer – Antragsfrist auf Regelbesteuerung bei nachträglich erkannter verdeckter Gewinnausschüttung

[28.08.2019]

Der Bundesfinanzhof hat in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 14. Mai 2019 (VIII R 20/16) zu§ 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 4 des Einkommensteuergesetzes (EStG) entschieden, dass Steuerpflichtige mit Kapitalerträgen aus einer …
mehr

Einkommensteuer – Doppelte Haushaltsführung: Kosten für Einrichtungsgegenstände voll abziehbar

[04.07.2019]

Der Bundesfinanzhof hat mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 4. April 2019 (VI R 18/17) festgestellt, dass Aufwendungen für Einrichtungsgegenstände und Hausrat für eine im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung genutzten Wohnung …
mehr

Einkommensteuer – Gesundheitspräventive Maßnahmen als Arbeitslohn

[04.03.2019]

Der Bundesfinanzhof hat mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 21. November 2018 (I R 10/17) festgestellt, dass der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern mit der Teilnahme an einer gesundheitspräventiven Maßnahme steuerbaren Arbeitslohn …
mehr

Einkommensteuer – Keine bedingungslose Firmenwagennutzung bei "Minijob" im Ehegattenbetrieb

[25.04.2019]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 10. Oktober 2018 (X R 44/17) entschieden, dass die Überlassung eines Firmen-PKW zur uneingeschränkten Privatnutzung ohne Selbstbeteiligung bei einem …
mehr

Einkommensteuer - Ausgangslohnsumme und der Zahl der Beschäftigten für Zwecke der Schenkungsteuer

[18.12.2018]

Unter bestimmten Voraussetzungen kann Betriebsvermögen zu mindestens 85 Prozent steuerfrei übertragen werden. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes vom 5. September 2018 (Az. II R 57/15) sind die Feststellung der Ausgangslohnsumme und die …
mehr

Einkommensteuer - Absagen zur Weihnachtsfeier gehen steuerlich nicht zu Lasten der feiernden Kollegen

[17.12.2018]

Aus lohnsteuerlicher Sicht ist ein Freibetrag von 110 € jährlich je Arbeitnehmer für Betriebsveranstaltungen vorgesehen. Übersteigen maximal zwei Veranstaltungen pro Jahr diesen Betrag nicht, ist kein Arbeitslohn zu versteuern. Andernfalls …
mehr

Einkommensteuer - Kranken- und gesetzliche Pflegeversicherungsbeiträge eines Kindes in der Berufsausbildung können Sonderausgaben sein

[18.10.2018]

Zahlungen der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge des Kindes durch die Eltern, können die Einkommensteuer der Eltern mindern. Der Steuerabzug setzt jedoch die tatsächliche Zahlung der Beiträge durch die Eltern voraus.
mehr

Einkommensteuer – Verlustberücksichtigung bei Veräußerung von Aktien

[18.10.2018]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil entschieden, dass die steuerliche Berücksichtigung eines Verlusts aus der Veräußerung von Aktien nicht von der Höhe der anfallenden Veräußerungskosten abhängt.
mehr

Einkommensteuer - Zuzahlungen auf Anschaffungskosten des Firmenfahrzeugs durch Arbeitnehmer

[11.09.2018]

Das Niedersächsische Finanzgericht hat mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 16. April 2018 (9 K 162/18) entschieden, dass eine in einer Summe erfolgende Zuzahlung eines Arbeitnehmers zur Anschaffung eines ihm auch zur Privatnutzung …
mehr

Einkommensteuer – Werbungskosten für Homeoffice bei Vermietung an Arbeitgeber

[11.09.2018]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 17. April 2018 (IX R 9/17) entschieden, dass ein Steuerpflichtiger, der eine Einliegerwohnung als Homeoffice an seinen Arbeitgeber für dessen betriebliche Zwecke …
mehr

Einkommensteuer - Keine begünstigte Handwerkerleistung bei Baukostenzuschuss für öffentliche Mischwasserleitung

[09.07.2018]

Grundsätzlich können Handwerkerleistungen, die im Haushalt des Steuerpflichtigen ausgeführt werden, nach § 35a Abs. 3 EStG steuerlich berücksichtigt werden. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat nun in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 21. …
mehr

Einkommensteuer - BFH zum Zusätzlichkeitserfordernis des § 37b EStG

[31.05.2018]

Die Pauschalierung der Einkommensteuer für betrieblich veranlasste Zuwendungen nach § 37b EStG erfordert u.a., dass sie zusätzlich zur ohnehin vereinbarten Leistung oder Gegenleistung erbracht werden. In einem kürzlich veröffentlichten …
mehr

Einkommensteuer – Weiteranwendung des Sanierungserlasses auf Altfälle anwendbar

[20.04.2018]

Der BFH hat mit Urteilen vom 23. August 2017 (I R 52/14 und X R 38/15) entschieden, dass die seitens der Finanzverwaltung vorgesehene weitere Anwendung des sogenannten Sanierungserlasses auf alle Fälle in denen der Forderungsverzicht der an …
mehr

Einkommenssteuer – Kein Handwerkerbonus bei Neubauten

[06.03.2018]

Anreißer: Grundsätzlich können Handwerkerleistungen, die im Haushalt des Steuerpflichtigen ausgeführt werden, nach § 35a Abs. 3 EStG steuerlich berücksichtigt werden. Der Bundesfinanzhof hatte in diesem Zusammenhang bereits 2011 entschieden, …
mehr

Einkommenssteuer – Ausbildungsende im Kindergeldrecht

[06.03.2018]

Die Gewährung des Kindergeldes setzt nach § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 lit. a EStG für Kinder zwischen 18 und 25 Jahren voraus, dass sie für einen Beruf ausgebildet werden.
mehr

Archiv Einkommensteuer

[13.09.2005]

Hier finden Sie Informationen zur Einkommensteuer aus den Vorjahren
mehr