Das Steuerrecht der Europäischen Union

Systematisch zusammengefasst umfasst das Werk in seiner Gesamtdarstellung das materielle und das Verfahrensrecht:  

  • Rechtsquellen
  • Allgemeine Prinzipien des Steuerrechts
  • Der Gleichheitssatz als Fundament
  • Weitere Grundrechte der Steuerpflichtigen
  • Rechtfertigungsgründe für Beeinträchtigungen der Rechte der Steuerpflichtigen
  • Ansätze eines Steuerschuldrechts:
    Der unionsrechtliche Erstattungsanspruch
  • Direkte Steuern
  • Indirekte Steuern
  • EU-Steuern
  • Behördliche Verfahren, Finanzverfahren
  • Gerichtliche Verfahren, Rechtsschutz

Die systematische Darstellung folgt der in Deutschland üblichen Einteilung nach direkten und indirekten Steuern. Mangels kodifizierter Steuerrechtsordnung wurden zahlreiche Judikate und Quellen der diversen Institutionen ausgewertet, die an der Entstehung einer Europäischen Steuerrechtsordnung mitgewirkt haben: Der Unions- und nationale Gesetzgeber ebenso wie der Gerichtshof der Europäischen Union sowie nationale Gerichte.

Bibliographie
Autor: Prof. Dr. Juliane Kokott, LL.M, S.J.D. 
2018 Buch. XXXIII
609 Seiten Hardcover (In Leinen)
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1182
Preis: 129,00 Euro
ISBN 978-3-406-72286-8