Erbschaftsteuer

Die Erbschaftsteuer spielt für die erfolgreiche Betriebsübergabe von Handwerksbetrieben eine große Rolle. Dies gilt sowohl für die Erbschaftsteuer (im Todesfall) als auch die Schenkungsteuer (zu Lebzeiten). Das Bundesverfassungsgericht hat am 17. Dezember 2014 sein Urteil zur Verfassungsmäßigkeit der Verschonungsregeln für Betriebsvermögen im Erbschaftsteuerrecht veröffentlicht und im Grundsatz die bestehenden erbschaftsteuerlichen Regelungen für Unternehmen bestätigt. Teilweise hat es jedoch die Verschonungstatbestände des bisherigen Rechts für unvereinbar mit dem Grundgesetz erklärt und bis 30. Juni 2016 eine Frist zur Nachbesserung eingeräumt. Derzeit läuft das Gesetzgebungsverfahren zur umfassenden Reformierung der Verschonungsregelungen für betriebliches Vermögen. Das Bundeskabinett hat am 8. Juli 2015 den Gesetzentwurf zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts beschlossen.

Erbschaftsteuer – Anwendung des koordinierten Ländererlasses zur Erbschaftsteuer

[01.12.2017]

Das Bayerische Landesamt für Steuern trägt den koordinierten Ländererlass vom 22. Juni 2017 zur Anwendung der geänderten Vorschriften des Erbschaftsteuer- und Schenkungssteuergesetzes nicht mit und hat nunmehr zu diesem Stellung genommen.  …
mehr

ErbSt - BewG: Gleichlautender Ländererlass zur rückwirkenden Anwendung des niedrigeren Kapitalisierungsfaktors

[19.06.2017]

Die obersten Finanzbehörden der Länder haben am 11. Mai 2017 einen gleichlautenden Erlass zur rückwirkenden Anwendung des niedrigeren Kapitalisierungsfaktors im Rahmen des vereinfachten Ertragswertverfahrens veröffentlicht.
mehr

ErbSt – BFH: Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen nicht geltend gemachten Pflichtteilsanspruchs

[03.04.2017]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in seinem kürzlich veröffentlichten Urteil (Az. II R 21/14) entschieden, dass ein vom Erblasser nicht geltend gemachter Pflichtteilsanspruch zum Nachlass gehört und beim Erben der Besteuerung aufgrund Erbanfalls …
mehr

ErbSt/SchenkSt - Festsetzung der Erbschaftsteuer (Schenkungsteuer) erfolgen nicht mehr vorläufig

[03.02.2017]

Die obersten Finanzbehörden der Länder haben mit gleich lautenden Erlassen vom 16. Januar 2017 mitgeteilt, dass Festsetzungen von Erbschaftsteuer (Schenkungsteuer) sowie Feststellungen nach § 13a Abs. 1a ErbStG a.F. und nach § 13b Abs. 2a …
mehr