07.07.2020

GoBD-Neuerungen: Was ändert sich für die Praxis?

Titelbild der aktualisierten Version des GoBD-Praxisleitfadens.
Foto: Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V.

Seit dem 1. Januar 2020 sind die im November 2019 in einigen Aspekten modernisierten GoBD, die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff, anzuwenden. Der aktualisierte GoBD-Praxisleitfaden der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. (AWV) stellt die Neuerungen umfassend vor. Neben Verschärfungen betreffend Stornobuchungen, Einzelaufzeichnungspflichten und Regelungen zur Zeitnähe, räumen die GoBD nun punktuell wichtige Erleichterungen ein:

  • Zulässigkeit „Mobiles Scannen“ (gängiges Beispiel: Smartphone-Fotografie von Tankbelegen)
  • Erleichterungen der Aufbewahrung von PDF-Kontoauszügen, hybriden Formaten und bei Systemmigrationen
  • Erleichterungen für die Darstellung barer und unbarer Geschäftsvorfälle


Mit dem GoBD-Praxisleitfaden erhalten Betriebe und deren steuerliche Berater praktische Hilfestellung, um an den neuen GoBD-Regelungen möglichst rechtssicher zu partizipieren und bei Verschärfungen auf der sicheren Seite zu sein. Dieser sorgt für ein besseres Verständnis der GoBD-Anpassungen und zeigt konkrete Wege auf, die Neuerungen umzusetzen. Dabei können nicht alle Unsicherheiten ausgeräumt werden, aber der Leser wird in die Lage versetzt, qualifizierte Entscheidungen zu treffen.

„Die Einhaltung der GoBD stellt gerade kleine und mittlere Betriebe vor immense Herausforderungen. Die aktualisierte Fassung des Praxisleitfadens ist ein wichtiger Beitrag zur Unterstützung der Betriebe bei der richtigen Umsetzung der neuen Anforderungen. Wir werden uns als Handwerksorganisation auch in Zukunft für praxistauglichere Regelungen in den GoBD einsetzen und uns auch weiter daran beteiligen, Hilfestellungen für die Betriebe zu erarbeiten“, erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke.

Aktualisierter GoBD-Praxisleitfaden zum Download


Der neue Leitfaden führt mit einem Kapitel ein, das einen Überblick über alle Änderungen der GoBD vom 28. November 2019 gibt. Sämtliche Kapitel wurden vollständig überarbeitet und berücksichtigen die Neuerungen der GoBD und weitere aktuelle Entwicklungen, wie die einschlägige Änderung der Abgabenordnung und Regelungen im Bereich der Kassenführung.

Der aktualisierte GoBD-Praxisleitfaden der AWV (Stand: Juli 2020) steht jetzt zum kostenlosen Download bereit und soll in weiteren Versionen aktuelle Entwicklungen etwa zur Handhabung der neuen Regelungen in der Praxis aufnehmen.

GoBD-Praxisleitfaden

Titelbild der aktualisierten Version des GoBD-Praxisleitfadens.

Hier können Sie den aktualisierten GoBD-Praxisleitfaden der AWV kostenlos runterladen.

Zum Download

Ihre Ansprechpartnerin

Portraitfoto
Foto: Ortrud Stegner

Daniela Jope
Referatsleiterin
Tel: +49 30 20619-294
Fax: +49 30 20619-59294
jope(at)zdh.de

Logo der Aktion Modernes Handwerk
Foto: AMH
Logo und Schriftzug des europäischen Dachverbands SMEunited. SMEunited repräsentiert die Fachverbände des Handwerks und KMU.
Foto: SMEunited