Spitzengespräch der deutschen Wirtschaft mit der Bundeskanzlerin am 9. März 2018

Münchner Spitzengespräch 2017
Foto: ZDH/Ortrud Stegner

"Deutschland zusammenhalten. Modernisieren. Sicherheit geben."

Beim jährlichen Treffen der Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft BDA, BDI, DIHK und ZDH mit der Bundeskanzlerin werden aktuelle wirtschafts- und gesellschaftsrelevante Fragen diskutiert.

In diesem Jahr werden Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, BDI-Präsident Prof. Dieter Kempf, DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, BDA-Präsident Ingo Kramer sowie ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über die jetzt von einer neuen Bundesregierung anzugehenden politischen Maßnahmen diskutieren, die notwendig sind, um den für Deutschland dringend notwendigen Modernisierungsschub in Gang zu setzen.

Das jährliche Spitzengespräch am Rande der Internationalen Handwerksmesse in München hat rund 50 Jahre Tradition.

Direkt zur Website www.spitzengespraech.de