Deutscher Bundestag – 19. Legislaturperiode

Reichstag builsing interior
Foto: iStock/RossHelen

Hier finden Sie ausgewählte Informationen und Hintergründe: die Erwartungen des Handwerks an die Bundespolitik in der 19. Legislaturperiode, Service-Links zum Deutschen Bundestag, zu den Wahlprogrammen der Parteien und dem Koalitionsvertrag. Im Mitgliederbereich steht dessen Analyse aus handwerkspolitischer Sicht zur Verfügung.

News

"Bilanz der GroKo ist enttäuschend"

[07.06.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer stellt der deutschen Bundesregierung im Interview mit der Passauer Neuen Presse kein gutes Zeugnis aus.
mehr

"Deutsche Politik stand eindeutig auf der Bremse"

[02.01.2019]

ZDH-Präsident Wollseifer geht optimistisch ins neue Jahr, fordert jedoch von der Regierung, ihren Kurs auf Zukunftsgestaltung zu ändern.
mehr

"Politik der Tatenlosigkeit"

[16.11.2018]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer im Interview mit der Deutschen Handwerkszeitung über die Bundesregierung, den Dieselstreit und Mindestausbildungsvergütungen.
mehr

Handwerk fordert von Regierung Rückkehr zu sachorientierter Politik

[28.09.2018]

In einer Phase zunehmender gesellschaftlicher Verunsicherung fordert Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), die Regierung dringlich dazu auf, zu einer sachorientierten und langfristig …
mehr

ZDH-Präsident zur Wiederwahl Merkels

[14.03.2018]

„Das Handwerk in Deutschland gratuliert Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu Ihrer Wiederwahl und dem neuen Bundeskabinett zu seiner Ernennung."
mehr

Handwerkspräsident fordert Nachjustierungen am Koalitionsvertrag

[09.03.2018]

Im Interview mit dem Handelsblatt gibt sich ZDH-Präsident Wollseifer erleichtert, dass der Koalitionsvertrag steht. Zugleich hofft er auf eine größere Zukunftsorientiertheit der neuen Regierung.
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer kommentiert das SPD-Votum zum Koalitionsvertrag

[05.03.2018]

Zur Zustimmung der SPD-Mitglieder zum Koalitionsvertrag erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): „Endlich haben wir Gewissheit, dass noch vor Ostern eine neue entscheidungs- und …
mehr

Bewertung Koalitionsvertrag

[20.02.2018]

Wir senden Ihnen eine Bewertung des Koalitionsvertrages aus handwerkspolitischer Sicht.
mehr

Erwartungen des Handwerks an die neue Bundesregierung

Zusammenhalten – Zukunft gestalten: Erwartungen des Handwerks an die Bundestagswahl 2017

[23.10.2017]

1  Million  Handwerksbetriebe  mit  rund  5,4  Millionen Beschäftigten  erwarten  eine  Politik,  die  das  Handwerk stärkt. Eine Politik, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland festigt, und einen modernen  Staat,  der  …
mehr

Handwerk appelliert an künftige Regierung: „Zukunft mit Mut gestalten“

[20.10.2017]

Die künftige Bundesregierung muss „die Zukunft mit Mut gestalten“, forderte Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), beim ZDH-Forum anlässlich der Vollversammlung des Verbandes am Freitag in …
mehr

Service-Links zum Deutschen Bundestag

 

 

   

Deutscher Bundestag – 18. LP

Ihr Ansprechpartner

Rainer Schröder
Koordination der Handwerkspolitik
Tel: +49 30 20619-363
Fax: +49 30 20619-59363
schroeder(at)zdh.de