Woran arbeitet die Abteilung Gewerbeförderung derzeit mit Hochdruck?

Nahaufnahme von Viren grafisch dargestellt.
Foto: AdobeStock/peterschreiber.media

Beratungsförderung für von der "Corona-Krise" betroffene Unternehmen

Das BMWi hat mit Wirkung zum 03.04.2020 die Beratungsförderung um ein Modul für von der "Corona-Krise" betroffene KMU im Sinne eines Sofortprogramms ergänzt: Beratungen können mit einem Zuschuss in Höhe von 100% gefördert werden.  …
mehr

Hilfe für ÜLU / Bildungseinrichtungen

Derzeit arbeiten wir an einem Schutzschirm für Einrichtungen der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie mit Erfolg an Liquiditätshilfen für Bildungsstätten.
mehr

Hilfe für Informations- und Beratungsnetwerk

Der Zuwendungsbescheid für das Haushaltsjahr 2020 zur Förderung des Innovationsclusters im Handwerk liegt uns nun vor. Die Weiterleitungsverträge können als Grundlage für die Auszahlung an die Maßnahmeträger erstellt werden.
mehr

grenzüberschreitende Leistungserbringung

Was machen Handwerksunternehmen, insbesondere in grenznahen Regionen, die Leistungen im benachbarten Ausland erbringen und/oder mit ausländischen Subunternehmern zusammenarbeiten?
mehr

Passgenaue Besetzung / Willkommenslotsen

Was passiert mit den Förderprogrammen Passgenaue Besetzung und Willkommenslotsen?
mehr

neues Förderprogramm "go digital"

Das BMWi fördert ab sofort KMU und Handwerk bei der Umsetzung von Homeoffice und will damit die Unternehmen unterstützen, in der aktuellen Krise arbeitsfähig zu bleiben.
mehr