Artisan carpenter in his woodwork studio using digital tablet
Foto: AdobeStock/mavoimages

Handwerk digital: Handlungsfelder und Konsequenzen für eine smarte, kundenorientierte Organisation

Die digitale Transformation revolutioniert Wirtschaft und Gesellschaft. Sie ist längst im Handwerk angekommen: Die Märkte des Handwerks wandeln sich tiefgreifend – Wertschöpfungsketten ebenso wie Geschäftsmodelle und Marktprozesse.

Der ZDH-Beirat Unternehmensführung im Handwerk hält es für dringend erforderlich, dass sich die Organisationen jetzt dem Thema Digitalisierung stellen, um jeweils ihre eigenen Chancen und Spielräume auszuloten und für sich zu erschließen. So gelingt es überzeugender, auch den Betrieben des Handwerks Zuversicht in diesen Fragen zu vermitteln – und natürlich sich selbst fit zu machen für eine erfolgreiche digitale Zukunft.

1. Kernfragen | Die Digitalisierung als Herausforderung und Chance für Betriebe und Handwerksorganisationen

Die digitale Transformation verändert Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend - und ist längst im Handwerk angekommen. Die Digitalisierung wird auch die Märkte des Handwerks tiefgreifend verändern - Werkschöpfungsketten ebenso wie …
mehr

2. Zeitenwende | Übergreifende Kennzeichen der Digitalisierung

Digitalisierung ist ein gesamtgesesllschaftliches Phänomen | Im Fokus steht der Mensch: Die Digitalisierung muss ganzheitlich betrachtet werden, denn sie wird alle Bereiche unseres Lebens verändern.
mehr

3. Erfolgskonzept | Zeitalter der Digitalisierung Erwartungen der Kunden / Mitglieder

Die Digitalisierung verändert die Bedürfnisse und das Verhalten von Kunden. Das gilt sowohl für kunden der Handwerksunternehmen als auch der Handwerksorganisationen.
mehr

4. Aktionsräume | Organisationsinterne Konsequenzen

Die Digitalisierung bietet den Handwerksorganisationen neue und vielfältige Möglichkeiten - von Einsparungen bis hin zum individuellen Zuschnitt von Informationen oder Leistungen.
mehr

5. Werkstatt digital | Wie kann die Handwerksorganisation Betriebe fit machen?

Selbst kleine und mittlere Handwerksbetriebe müssen wichtige strategische Weichen für das digitale Zeitalter stellen. Damit steigt der Unterstützungsbedarf für die Unternehmen. Ihrer Rolle als Impulsgeber...
mehr

E-Broschüre | Handwerk digital

Hier finden Sie unsere E-Broschüre "Handwerk Digital"
mehr

Online-Galerie

Handwerk Digital - So machen Sie mit! Die Beispielsammlung richtet sich exklusiv an die Handwerksorganisationen.
mehr

Hier stellen Sie Ihre eigenen Beispiele ein

Handwerk Digital - So machen Sie mit! Die Beispielsammlung richtet sich exklusiv an die Handwerksorganisationen.
mehr

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Peter Weiss
Leiter der Abteilung Gewerbeförderung
Tel. +49 30 206 19 - 320
Fax +49 30 206 19 59 - 320
dr.weiss(at)zdh.de