22.02.2018

Preis der Deutschen Außenwirtschaft 2018

Mit dem Preis der Deutschen Außenwirtschaft werden seit 1999 kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen prämiert, die herausragendes unternehmerisches Engagement zeigen, Förderinstrumente der Außenwirtschaft auf besonders innovative Weise nutzen oder durch ihren nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg auffallen.

Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre im Rahmen des Deutschen Außenwirtschaftstages von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft vergeben. Schirmherr ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Der diesjährige Außenwirtschaftstag wird erneut rund um den Bremer Marktplatz stattfinden und mit einem Festabend im Rathaus enden. Dort wird ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer wieder den Preis der deutschen Außenwirtschaft 2018 medienwirksam überreichen. In der Vergangenheit haben schon mehrere Handwerksunternehmen diese Auszeichnung erhalten.

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 9. März 2018 online bewerben unter http://www.aussenwirtschaftstag.de/preis-bewerbung.

Quelle: www.aussenwirtschaftstag.de