12.04.2019

Parlament nimmt Bericht zum Fond für regionale Entwicklung und Kohäsion (EFRE) an

Das Plenum des Europäischen Parlaments hat am 27. März 2019 den Bericht über die regionale Entwicklung und den Kohäsionsfonds (EFRE) mit 475:93 Stimmen (53 Enthaltungen) angenommen. Damit hat das Plenum den am 14. Februar 2019 im federführenden Ausschuss für Regionale Entwicklung (REGI) angenommenen Bericht im Wesentlichen bestätigt. Die wichtigsten Forderungen des Handwerks – etwa die Unterstützung bei der Fachkräftesicherung und Ausbildung sowie die Förderung von regionalen Potentialen von KMU – sind übernommen worden. 

Mit der Annahme des Textes hat das Parlament seinen Standpunkt festgelegt und die Phase der Ersten Lesung abgeschlossen. Dies ist der Ausgangspunkt für die kommenden Verhandlungen mit dem Rat im Herbst dieses Jahres. 

Zum Bericht